FK Radnički Obrenovac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Radnički Obrenovac
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Fudbalski klub Radnički Obrenovac
Sitz Obrenovac, Serbien
Gründung 1927
Farben rot-weiß
Erste Mannschaft
Spielstätte Stadion pored Kolubare
Plätze 8.000 Plätze
Liga Srpska liga Beograd
2017/18 5. Platz

Der FK Radnički Obrenovac (vollständiger offizieller Name auf serbisch: Фудбалски клуб Раднички Обреновац – ФК Раднички Обреновац, Fudbalski klub Radnički ObrenovacFK Radnički Obrenovac), gewöhnlich Radnički Obrenovac, ist ein serbischer Fußballverein aus der Stadt Obrenovac, die zur Metropolregion der Hauptstadt Belgrad gehört. Der 1927 gegründete Verein spielt derzeit in der Srpska liga Beograd, eine der vier Sektionen der Srpska liga, der dritthöchsten Spielklasse im serbischen Fußball.

Seine ersten bedeutenden Erfolge erzielte der FK Radnički Obrenovac 2002, als man erstmals in die 1. Liga der Bundesrepublik Jugoslawien (1992–2003) aufstieg. Erstklassig blieb der Verein bis 2004. Schließlich folgten zwei Abstiege hintereinander, sodass Radnički Obrenovac seitdem in der Srpska liga Beograd aufläuft.[1]

Der Verein trägt seine Heimspiele im 8.000 Zuschauern Platz bietenden Stadion pored Kolubare aus. Als es in Südosteuropa und Ostmitteleuropa im Mai 2014 zu schweren Überflutungen und heftigen Stürmen kam, die durch das Balkantief Yvette verursacht wurden, war die Lage besonders in Obrenovac kritisch. Dabei wurde das Stadion und das Vereinsgelände überschwemmt und stark beschädigt. Seitdem sind beide Baukoplexe renovierungsbedürftig, um so wirklich allen Qualitäts- und Sicherheitsstandards für nationale Fußballveranstaltungen der höchsten Spielklasse gerecht zu werden.

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. strbijasport.net: Radnički Obrenovac (serbisch).