Fellipe Bastos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fellipe Bastos
Personalia
Name Fellipe Ramos Ignez Bastos
Geburtstag 1. Februar 1990 (28 Jahre)
Geburtsort Rio de JaneiroBrasilien
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
Botafogo FR
Benfica Lissabon
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2012 Benfica Lissabon 2 (1)
2009 → Belenenses Lissabon (Leihe) 8 (0)
2010 → Servette FC Genève (Leihe) 5 (1)
2010–2012 → CR Vasco da Gama (Leihe) 31 (3)
2012–2015 CR Vasco da Gama 39 (3)
2013 → AA Ponte Preta (Leihe) 15 (1)
2014–2015 → Grêmio Porto Alegre (Leihe) 27 (0)
2015–2016 al Ain Club 23 (5)
2016–2017 Baniyas SC 9 (0)
2017– Corinthians São Paulo 7 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2004–2005 Brasilien U-15
2006–2007 Brasilien U-17
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 10. Januar 2018

Fellipe Ramos Ignez Bastos (* 1. Februar 1990 in Rio de Janeiro) ist ein brasilianischer Fußballspieler, der beim brasilianischen Verein Corinthians São Paulo unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bastos wuchs in der Jugend von Botafogo FR auf, die er 2007 Richtung Lissabon verließ. Bevor er zu Benfica kam, wurde er allerdings schon von PSV Eindhoven getestet, welche ihn aber nicht übernahmen. In der Jugend von Benfica spielte er nur eine Saison, ehe er in den Profikader vorstieß. Doch im Profikader Benficas kam er in der Liga zur Saison 2008/09 nur zwei Mal zum Einsatz. Sein erstes Spiel für die Adler war gleichzeitig sein Profi Debüt, welches er schon am ersten Spieltag gab. Seinen zweiten Einsatz hatte er erst am letzten Spieltag, während dessen er auch sein erstes Profitor gegen Belenenses Lissabon schoss.

Zur Saison 2009/10 wechselte der 1,78 m große Brasilianer zusammen mit dem ebenfalls bei Benfica unter Vertrag stehenden Amerikaner Freddy Adu in Form einer Leihe zum Lokalrivalen Belenenses Lissabon. Dort kam er zu acht Ligaeinsätzen. Wegen interner Probleme endete die Leihe schon zum November 2009. Ab Februar 2010 wurde Bastos an den Schweizer Verein Servette FC Genève verliehen. Noch im selben Jahr wechselte er weiterhin auf Leihbasis für zwei Jahre zum brasilianischen Verein CR Vasco da Gama.

Am 19. Juni 2012 wurde sein Wechsel von Benfica zum brasilianischen Verein CR Vasco da Gama offiziell bekanntgegeben. Dort unterschrieb Bastos einen Vertrag für fünf Jahre. Auch da wurde er nach nur einer Saison an diverse Vereine weiterverliehen.

Von 2015 bis 2017 spielte er in den Vereinigten Arabischen Emiraten jeweils eine Saison für al Ain Club und Baniyas SC. Im Januar 2017 kehrte er nach Brasilien zurück und spielt seitdem für Corinthians São Paulo.

Nationalteam[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fellipe Bastos nahm mit der brasilianischen U-17-Nationalmannschaft an der U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2007 teil. Dort spielte er mit dem bekannten Brüderpaar Fábio und Rafael zusammen. Allerdings schieden sie schon im Achtelfinale gegen Ghana (0:1) aus.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benfica Lissabon

CR Vasco da Gama

Corinthians São Paulo

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]