Taça da Liga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Taça da Liga (deutsch: Ligapokal), offiziell bwin Cup, ist ein Wettbewerb der Portugiesischen Liga für professionellen Fußball, der erstmals in der Saison 2007/08 ausgetragen wurde.[1] Vorgeschlagen wurde der Wettbewerb durch Sporting Lissabon und Boavista Porto im Jahre 2006. Bei dem Zusammentreffen aller professionellen portugiesischen Fußballklubs am 28. November 2006 in Porto, einigte man sich auf das Format, nach welchem alle 32 Klubs der Ersten und Zweiten portugiesischen Liga teilnahmeberechtigt sind. Der erste Sieger war Vitória Setúbal. Aktueller Titelträger (2015) sowie Rekordsieger mit sechs Titelgewinnen ist Benfica Lissabon.

Die Endspiele im Überblick[Bearbeiten]

Jahr Datum Austragungsort Sieger Ergebnis Finalist
02007/08 22. März 2008 Estádio Algarve, Faro Vitória Setúbal 0:0, 3:2 i.E. Sporting Lissabon
02008/09 21. März 2009 Estádio Algarve, Faro Benfica Lissabon 1:1, 3:2 i.E. Sporting Lissabon
02009/10 21. März 2010 Estádio Algarve, Faro Benfica Lissabon 3:0 FC Porto
02010/11 23. April 2011 Estádio Cidade de Coimbra, Coimbra Benfica Lissabon 2:1 FC Paços de Ferreira
02011/12 14. April 2012 Estádio Cidade de Coimbra, Coimbra Benfica Lissabon 2:1 Gil Vicente FC
02012/13 13. April 2013 Estádio Cidade de Coimbra, Coimbra SC Braga 1:0 FC Porto
02013/14 7. Mai 2014 Estádio Dr. Magalhães Pessoa, Leiria Benfica Lissabon 2:0 Rio Ave FC
02014/15 29. Mai 2015 Estádio Cidade de Coimbra, Coimbra Benfica Lissabon 2:1 Marítimo Funchal

Rangliste der Sieger[Bearbeiten]

Rang Verein Siege Jahr(e)
1 Benfica Lissabon 6 2009, 2010, 2011, 2012, 2014, 2015
2 Vitória Setúbal 1 2008
SC Braga 1 2013

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Taça da Liga em Agosto (portugiesisch)