Flagge der Bisexuellen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Flagge der Bisexuellen

Die Flagge der Bisexuellen dient als weltweites Erkennungssymbol und zur Repräsentation des Stolzes von Bisexuellen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Flagge wurde 1998 von Michael Page aus der Intention heraus kreiert, den Bisexuellen ein Symbol mit Wiedererkennungswert zu geben. Die vorhandenen Symbole der Lesben- und Schwulenbewegung, wie zum Beispiel die Regenbogenflagge oder das Lambda-Symbol, galten als Symbole dieser Bewegung und die Bisexuellen konnten sich nicht vollständig mit ihnen identifizieren.

Symbolik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Den Farben liegt folgende Farbensymbolik zugrunde:

Anzumerken ist, dass sowohl im blauen, als auch im pinken Bereich für das Auge unsichtbare lila Pixel existieren, welche die unerkannte Bisexualität einiger Menschen dieser Gruppen repräsentieren soll.

Farben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die verwendeten Farben haben folgende Farbwerte:

Farbe PMS RGB Hex
Pink 226 214, 2, 112 #D60270
Lila 256 115, 79, 150 #734F96
Blau 286 0, 56, 168 #0038A8
Alternative Flagge der Bisexuellen

Alternative Darstellung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es existiert noch eine alternative Darstellung der Flagge als Farbverlauf anstelle der getrennten Farbbalken. Dies soll das Kontinuum und den fließenden Übergang der sexuellen Orientierungen repräsentieren.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]