Flaggen der Provinzen Papua-Neuguineas

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Liste zeigt die Flaggen der Provinzen Papua-Neuguineas.

Gestaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einige der Provinzflaggen nehmen Elemente aus der Flagge Papua-Neuguineas auf:

  • die Farbgebung (rot-schwarz),
  • die Schrägteilung,
  • den Paradiesvogel
  • oder die Sterne (Kreuz des Südens).

Liste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lage Flagge Provinz Anmerkungen
Bougainville in Papua New Guinea (special marker).svg Flag of Bougainville.svg Bougainville
(North Solomons)
Das blaue Flaggentuch steht für den pazifischen Ozean. Das Emblem in der Mitte symbolisiert Bougainville, die schwarze Scheibe steht für die Ureinwohner, darin ein „Upe“, ein Kopfschmuck, der mit dem Übergang vom Jungen- zum Mannesalter assoziiert wird. Der grüne Kranz aus 24 Dreiecken soll die Inseln darstellen; die weißen Dreiecke symbolisieren die Schildkrötenmuscheln, die von Stammeshäuptlingen und ihren Frauen bei besonderen Festlichkeiten getragen werden.[1]
Central in Papua New Guinea.svg Flag of Central Province PNG.svg Central Province In Blau und Rot schräg geteilt. Die Silhouette eines „Lakatoi“, eines traditionellen Boots, steht für die Tradition, der blaue Hintergrund für das Meer. Der große Stern im roten Feld symbolisiert die Provinz, die fünf kleineren Sterne die vier Distrikte der Provinz.
Enga in Papua New Guinea.svg Flag of Enga.png Enga In Schwarz (aus der Nationalflagge) und Grün (für die Vegetation) schräg geteilt; in der Mitte eine gelb-schwarz-weiße Dendrobium engae Orchidee (die Blume der Provinz).
East New Britain in Papua New Guinea.svg Flag of East New Britain.svg East New Britain In Rot und Blau geteilt durch einen grünen Schrägbalken. Die vier Sterne und die Farbgebung erinnern an die Nationalflagge. Im Emblem, das von einem Ring aus traditionellem Muschelgeld umgeben wird, befindet sich jeweils eine Maske der Tolai und der Baining.
Papua new guinea east sepik province.png Flag of East Sepik.png East Sepik In Grün und Rot mit gelbem Paradiesvogel, der Nationalflagge entnommen, schräg geteilt; im unteren grünen Feld ein Tambaranhaus (für die Bewohner der Berge und Ebenen), ein Krokodil (für die Bewohner der Fluss Regionen), ein Hai (für die Bewohner der Küste); Kundu, Schlitztrommel, Speer und Kalktopf stehen für die Kultur.
Papua new guinea eastern highlands province.png Flag of Eastern Highlands.svg Eastern Highlands Schräglinks in Rot und Grün geteilt; in der Mitte ein gelber sechszackiger Stern darin der legendäre einbeinige Mann mit dem Namen „Nokondi“, einen Kaffeezweig in der Hand haltend (für den Kaffeeanbau), umgeben von acht kleineren gelben sechszackigen Sternen, welche für die acht Distrikte der Provinz stehen.
Papua new guinea western province.png Flag of Western Province.svg Fly River (Western) Auf schwarzem Grund, mit den Symbolen und Farben der Nationalflagge am Flagstock, darauf ein rotes diagonal abgeschrägtes Trapez zum Flagstock hin mit einem gelben Quadrat am fliegenden Ende; darin das Emblem der Provinz, ein Kopfschmuck mit weißen Kranichflügeln (für die Einheit) darunter liegend Pfeil und Bogen mit einem Köcher für die Tradition.
Papua new guinea gulf province.png Flag of Gulf Province.png Gulf Auf blauem Flaggentuch eine von zwei goldenen Krokodilen (für die Flüsse) umrahmten rot-schwarzen Scheibe (Nationalflagge); im oberen roten Feld eine weiße Seemöwe darunter fünf weiße Sterne im schwarzen Feld (Kreuz des Südens).
Papua new guinea hela province.png Flag of Hela.svg Hela In Gelb (darin oben im fliegenden Liek ein roter Paradiesvogel) und Schwarz (darin in einem nach oben offenen Halbkreis fünf fünfzackige weiße Sterne, der mittlere in halber Größe); in der Mitte der Flagge ein horizontal weißgerandetes, grünes Band. Darüber zentral eine hellblaue Scheibe mit dem Emblem der Provinz (ein Kopf eines Häuptlings sowie zwei nach beiden Seiten herausragende Werkzeuge, in alle Streifen ragend).
Papua new guinea jiwaka province.png Flag of Jiwaka.svg Jiwaka In Gelb und Grün (für die Vegetation) durch einen weißen (für den Frieden) Schrägbalken geteilt. Im gelben unterem Liek das Emblem der Provinz und im grünen oberen Flugteil den gelben Paradiesvogel aus der Nationalflagge.
Papua new guinea madang province.png Flag of Madang.svg Madang Rot, gelb, schwarze waagerechte Streifen (Farben der Nationalflagge) bilden den Hintergrund. Sechs weiße Sterne am unteren Rand des schwarzen Streifens repräsentieren die sechs Distrikte. Im weißen Obereck zeigt ein schwarzes Emblem das Denkmal der Gedenkstätte von Madang als Erinnerung an die Küstenbewacher des Zweiten Weltkrieges vor einer Schlitztrommel, die für die Tradition der Provinz steht, umrahmt von Kokospalmen als Symbol für die Landwirtschaft, darunter ein weißes Band mit sechs schwarzen Sternen für die Distrikte.
Papua new guinea manus province.png Flag of Manus.svg Manus Schräg geteilt in Blau (für die Inselbewohner) und Braun (für die Binnenlandbewohner), auf der Schräglinie fliegt ein gelber Honigfresser (Meliphagidae); fünf grüne Manus-Schnecken (Chaukas) im braunen Feld stehen für die fünf Distrikte der Provinz.
Papua new guinea milne bay province.png Flag of Milne Bay.svg Milne Bay Zwei senkrechte grün (für die Vegetation) und weiße (für die Strände) Streifen am Flagstock; das quadratische Flugteil schräg geteilt in Blau (für den Ozean) und Rot mit einem fünfzackigen gelben Stern im fliegenden Obereck (steht für die christlichen Missionare des Eastern Star Ordens).
Papua new guinea morobe province.png Flag of Morobe.png Morobe Grün (für die Vegetation), gelb (für das Markham-Tal), blau (für den Ozean) zweimal geteilt im Verhältnis 1:2:1; in der Mitte ein weißer Paradiesvogel (für die Tierwelt), darüber weiße Eckzähne eines Ebers (für den traditionellen Handel), eine gelb-braune Kundu-Trommel (für die Feierlichkeiten) und Speere (für die traditionelle Kriegsführung).
Papua new guinea port moresby national capital district.png Flag of NCD.svg National Capital District Auf gelben Flaggentuch ein schwarzes „Lakatoi“ Boot der einheimischen Moto-Bewohner umgeben von einem schwarzen Kreis darin der Schriftzug „National Capital District Commission“ und „NCDC“.
Papua new guinea new ireland province.png Flag of New Ireland.svg New Ireland Senkrecht geteilt im Verhältnis 1:2 in Blau (für den Ozean) mit dem Kreuz des Südens und Orange mit einem fliegenden schwarzen Bandschwanzdrongo (Drongos) (einem Vogel der nur in New Ireland vorkommt) für die Natur.
Papua new guinea northern province.png Flag of Flag Oro new.png Oro (Northern) Auf grünem Grund ein senkrechter roter Tapa-Stoffstreifen mit goldenen und schwarzen Markierungen für die Kultur, vom Flagstock getrennt durch einen schmalen grünen Streifen und in der Mitte ein goldener Königin-Alexandra-Schmetterling für die Natur.
Papua new guinea west sepik province.png Flag of Sandaun.svg Sandaun (West Sepik) Schräglinks in Schwarz und Rot mit dem gelben Paradiesvogel aus der Nationalflagge geteilt; im schwarzen Feld sechs weiße Sterne (für die Distrikte) vor einer untergehenden hellblauen Sonne mit gelben Strahlen (Provinzsymbol).
Papua new guinea chimbu province.png Flag of Chimbu.svg Simbu (Chimbu) Zweimal schräg geteilt in Schwarz, Grün, Rot. Das weiße Kreuz des Südens im schwarzen und den gelben Paradiesvogel im roten Feld (aus der Nationalflagge); im mittleren grünen Feld zwei gekreuzte rote Speere (für die Führung der Provinz) über einem gelben Kaffeezweig (für den Haupterwerbszweig) und einem weißen Kettenkranz (für die Einheit).
Papua new guinea southern highlands province.png Flag of Southern Highlands Province (Papua New Guinea).svg Southern Highlands Zweimal schräg geteilt in Grün, Schwarz, Rot. Drei weiße Sterne im grünen und vier Sterne im roten Feld stehen für die sieben Distrikte der Provinz. Über zwei in entgegengesetzter Richtung liegenden gelben Speeren (für die Verteidigung) liegt ein Ring bestehend aus 26 Medaillons, darin ein gelber Kasuarkopf (für den traditionellen Handel).
Papua new guinea west new britain province.png Flag of West New Britain.svg West New Britain Auf blauem Flaggentuch (für den Ozean) im Obereck die schräg geteilte schwarz rote Nationalflagge mit den bekannten Symbolen (Kreuz des Südens und Paradiesvogel); im unteren fliegenden Teil ein weiß, gelb, braunes Muschelhorn (für die traditionelle Kommunikation)
Papua new guinea western highlands province.png Flag of Western Highlands.svg Western Highlands In Schwarz (aus der Nationalflagge) und Grün (für die Vegetation) durch einen weißen (für den Frieden) Schrägbalken geteilt. Im schwarzen unterem Liek drei weiße Sterne für die Regionen und im grünen oberen Flugteil das Emblem der Provinz auf einer weißen Scheibe mit einem nach innen schwarzgezackten Rand.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alfred Znamierowski: Flaggen Enzyklopädie. Nationalflaggen, Banner, Standarten. Bielefeld: Delius Klasing Verlag, 2001, S. 182. ISBN 3-7688-1251-0

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Flags of Papua New Guinea – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien