Flughafen Libreville Leon M'ba

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Flughafen Libreville
L'Aéroport International Léon Mba
Boeing 777 am Flughafen Libreville
Kenndaten
ICAO-Code FOOL
IATA-Code LBV
Koordinaten
0° 27′ 31″ N, 9° 24′ 44″ OKoordinaten: 0° 27′ 31″ N, 9° 24′ 44″ O
12 m (39 ft.) über MSL
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 7 km nördlich von Libreville
Straße L101
Basisdaten
Passagiere 855.310[1] (2016)
Luftfracht 13.812 t[1] (2016)
Flug-
bewegungen
26.273[1] (2015)
Start- und Landebahn
16/34 3000 m × 45 m Asphalt

Der Flughafen Libreville Léon M’ba (IATA: LBV; ICAO: FOOL; fr. Aéroport de Libreville) ist der größte und wichtigste Flughafen Gabuns. Er befindet sich nahe der Hauptstadt Libreville und dient als Heimatbasis der Gabon Airlines.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Neben zahlreichen Verbindungen innerhalb Afrikas, darunter nach Abidjan, Nairobi und Douala, bestehen mit Air France nach Paris und PrivatAir (im Auftrag der Lufthansa) nach Frankfurt am Main auch zwei Verbindungen nach Europa.

Trivia[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Libreville International Airport – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c Libreville Léon M'ba International Airport. Egis-Airports-Network.com, abgerufen am 27. März 2018 (englisch).
  2. a b adlgabon.com - Historic & Mission (Memento des Originals vom 8. September 2011 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.adlgabon.com (englisch) abgerufen am 30. August 2011