Futabasha

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Futabasha

Logo
Rechtsform Kabushiki-gaisha (Aktiengesellschaft)
Gründung 1948
Sitz JapanJapan Shinjuku, Tokio
Branche Verlag
Website www.futabasha.co.jp

K.K. Futabasha (jap. 株式会社双葉社, Kabushiki-gaisha Futabasha) ist ein japanischer Magazin-, Comic- und Buch-Verlag. Er wurde im Mai 1948 gegründet und hat seinen Sitz in Shinjuku, im Stadtteil Higashigokenchō.

Magazine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterhaltungszeitschriften:

  • Shūkan Taishū (1958–)
  • EX Taishū (2005–)
  • Shūkan Taishū Venus (2009–)

Mangamagazine:

Hobbymagazine:

Mook (Magazin+Buch):

  • 3DCG Series
  • Great Mechanic
  • Girls! (1999–)
  • Kankoku TV Dorama Guide (2005–)
  • Photokon Life (2000–)
  • Soccer Hihyō (1998–)
  • Bravo Ski (1981–)
  • Fall Line (2006–)
  • Free Skiing (2006–)
  • Soto (2012–)

Webmagazine:

  • Kannō Shōsetsu
  • Futabasha Web Magazine
  • Web Comic Action (2013–)

Eingestellte Mangamagazine (Auswahl):

  • Comic High! (2004–2015)
  • Comic Seed! (2006–2008, Web)
  • Men's Young (1995–2012)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]