Gao’an

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Gao’an (Begriffsklärung) aufgeführt.

Die Stadt Gao’an (chinesisch 高安市, Pinyin Gāo’ān Shì) ist eine kreisfreie Stadt, die zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Yichun im Nordwesten der chinesischen Provinz Jiangxi gehört. 1999 zählte sie 785.705 Einwohner.[1]

Das Grab des Zhu Shi (Zhu Shi mu 朱轼墓) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-255).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.people.fas.harvard.edu/~chgis/work/downloads/faqs/1999_pop_faq.html

Koordinaten: 28° 25′ N, 115° 22′ O