Generalsekretariat der ukrainischen Zentralna Rada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Der spätere Sitz des Generalsekretariats der Ukraine auf dem Chreschtschatyk Nr. 27 in Kiew im Jahr 1910

Das Generalsekretariat der ukrainischen Zentralna Rada (ukrainisch Генеральний секретаріат Української Центральної Ради Heneralnyj sekretariat Ukraiinskoji Zentralnoji Rady) war das aus der ukrainischen Zentralna Rada gebildete erste Exekutivorgan (Regierung) der Ukrainischen Volksrepublik.

Das Generalsekretariat bestand vom 15. Junijul./ 28. Juni 1917greg. bis zum 9. Januarjul./ 22. Januar 1918greg. und hatte seinen Sitz in Kiew.[1] [2]

Die Mitglieder des Generalsekretariats am 5. Juli 1917. (von links nach rechts) Stehend: P. Chrystjuk, M. Stasjuk, B. Martos. Sitzend: I. Steschenko, C. Baranowskyj, W. Wynnytschenko, S. Jefremow, S. Petljura

Mitglieder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Leiter des Generalsekretariats (Ministerpräsident) wurde Wolodymyr Wynnytschenko (Ukrainische Sozialdemokratische Arbeiterpartei (USDRP)) gewählt, der auch noch das Amt des Generalsekretär des Inneren wahrnahm. Die weiteren Generalsekretäre (Minister) waren:

[1][2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Generalsekretariat der ukrainischen Zentralna Rada – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b General Secretariat of the Central Rada in der Encyclopedia of Ukraine; abgerufen am 5. Dezember 2016 (englisch)
  2. a b Ukrainische Zentrala Rada 4.2. Die Bildung des Generalsekretariats des ukrainischen Zentral Rada auf History.ua; abgerufen am 5. Dezember 2016

Koordinaten: 50° 26′ 38,9″ N, 30° 31′ 17,1″ O