Georg Adlmüller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Georg Adlmüller (* 18. November 1888 in Freilassing; † 23. Juli 1966 in München) war ein deutscher Architekt und Baubeamter.

Nach dem Studienabschluss als Diplom-Ingenieur wirkte Adlmüller als Architekt und Baubeamter in München und Düsseldorf.

Bauten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Allgemeines Künstlerlexikon Online
  • Ein Landhaus am Tegernsee. Eine Arbeit von A. Degano und Georg Adlmüller. In: Innendekoration, 1926, S. 318, 320–337.
  • Die neue Kreis-Landwirtschaftsschule in Laufen. In: Die Bauzeitung, 1927, S. 97–102.
  • Der Reichsflughafen Reichenhall-Berchtesgaden – Neues Bauen im Sinne völkischer Kunst. In: Die Bauzeitung, 1935, S. 305–310.