George Tomasini

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

George Tomasini (* 20. April 1909 in Springfield, Massachusetts, USA; † 22. November 1964 in Hanford, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Filmeditor.

Er war für den Filmschnitt von mehr als 20 Filmen verantwortlich, darunter neunmal in elf Jahren für Alfred Hitchcock.

Für seine Arbeit an Der unsichtbare Dritte war er 1960 für den Oscar nominiert. Tomasini starb 1964 an Herzinsuffizienz. Seit 1947 war er bis zu seinem Tod mit der Schauspielerin Mary Brian verheiratet.

Filmographie (Auszug)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]