Gerda Lewis

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gerda Lewis (* 16. November 1992 in Litauen[1]; bürgerlich: Gerda Sadzeviciute[2]) ist eine deutsche Reality-TV-Teilnehmerin und Model.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gerda Lewis arbeitete vor ihrem Karrierebeginn in einem Fitnessstudio in Troisdorf. Sie wurde 2018 durch ihre Teilnahme an der 13. Staffel der Castingshow Germany’s Next Topmodel bekannt, in der sie den 17. Platz erreichte.[3] Im Anschluss nahm sie an der Ableger-Webserie Let’s Face Reality – Vom Laufsteg ins Leben teil, die sie privat begleitete.[4] Von Juli 2019 bis September 2019 war Lewis Mittelpunkt der sechsten Staffel der Fernsehshow Die Bachelorette. 2019 übernahm sie die Hauptrolle im Musikvideo zur Single The River des deutschen Musikers Davin Herbrüggen.[5] Ihr Instagram-Account hatte im Mai 2020 rund 890.000 Abonnenten.[6]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit Mitte des Jahres 2019 war Lewis mit Keno Rüst liiert, dem Sieger der sechsten Staffel von Die Bachelorette.[7] Im Oktober 2019 gab das Paar seine Trennung bekannt.[8]

Fernsehauftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Alle News & Infos zu Gerda Lewis. RTL. Abgerufen am 10. August 2019.
  2. Influencer – Spreadvertise. Abgerufen am 14. März 2020 (deutsch).
  3. Gerda Lewis. Web.de. Abgerufen am 10. August 2019.
  4. Gerda Lewis: Was wurde aus dem GNTM-Model? Let’s Face Reality. ProSieben. Abgerufen am 10. August 2019.
  5. Digster Pop: Davin Herbrüggen - The River. YouTube. 3. Mai 2019. Abgerufen am 10. August 2019.
  6. gerdalewis: gerdalewis. Instagram. Abgerufen am 17. Oktober 2019.
  7. Sind Gerda und Keno immer noch ein Paar?. t-online.de. 5. September 2019. Abgerufen am 5. September 2019.
  8. Bachelorette Gerda und Keno haben sich getrennt. t-online.de. 15. Oktober 2019. Abgerufen am 15. Oktober 2019.