Gespenstergeschichten (Fernsehserie)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fernsehserie
Originaltitel Gespenstergeschichten
Produktionsland Bundesrepublik Deutschland
Originalsprache Deutsch
Erscheinungsjahr 1985
Produktions-
unternehmen
Bavaria Film
Länge 30 Minuten
Episoden 6
Genre Mystery
Stab
Regie George Moorse, Wolfgang Panzer
Drehbuch Rainer Erler, Oliver Storz
Musik Guido & Maurizio De Angelis
Kamera Joseph Vilsmaier
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
14. Jan. 1985
Besetzung

Gespenstergeschichten ist eine westdeutsche Fernsehserie von 1985. Bis auf Episode 4, Im Schatten des Zweifels, stammten die Drehbücher von Rainer Erler. Die Titelmelodie Ghost komponierten und spielten Guido & Maurizio De Angelis (Oliver Onions).

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die sechs in sich abgeschlossenen Episoden basieren auf literarischen Vorlagen der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts sechs verschiedener Autoren. Jede Episode wird von einem namentlich nicht genannten Erzähler, der von Wolfgang Büttner dargestellt wird, eingeleitet und beendet.

Episoden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Überlieferung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie wurde 2019 von Pidax-Film ohne digitale Überarbeitung auf DVD ediert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]