Gmina Jeleniewo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gmina Jeleniewo
Wappen der Gmina Jeleniewo
Gmina Jeleniewo (Polen)
Gmina Jeleniewo
Basisdaten
Staat: Polen
Woiwodschaft: Podlachien
Powiat: Suwalski
Geographische Lage: 54° 12′ N, 22° 55′ OKoordinaten: 54° 12′ 4″ N, 22° 54′ 46″ O
Einwohner: siehe Gmina
Postleitzahl: 16-404
Telefonvorwahl: (+48) 87
Kfz-Kennzeichen: BSU
Gmina
Gminatyp: Landgemeinde
Gminagliederung: 33 Schulzenämter
Fläche: 131,84 km²
Einwohner: 3140
(30. Jun. 2019)[1]
Bevölkerungsdichte: 24 Einw./km²
Gemeindenummer (GUS): 2012032
Verwaltung
Gemeindevorsteher: Kazimierz Urynowicz
Adresse: ul. Słoneczna 3
16-404 Jeleniewo
Webpräsenz: www.filipow.pl



Die Gmina Jeleniewo (litauisch Jeleniavo valsčius) ist eine Landgemeinde im Powiat Suwalski der Woiwodschaft Podlachien in Polen. Ihr Sitz ist das gleichnamige Dorf.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Landgemeinde (gmina wiejska) Jeleniewo gehören 33 Ortsteile mit einem Schulzenamt (sołectwo):

Bachanowo
Białorogi
Błaskowizna
Czajewszczyzna
Czerwone Bagno
Gulbieniszki
Hultajewo
Ignatówka
Jeleniewo
Kazimierówka
Krzemianka
Leszczewo
Łopuchowo
Malesowizna
Okrągłe
Podwysokie Jeleniewskie
Prudziszki
Rutka
Rychtyn
Sidorówka
Sidory
Sidory Zapolne
Suchodoły
Sumowo
Szeszupka
Szurpiły
Ścibowo
Udryn
Udziejek
Wodziłki
Wołownia
Zarzecze Jeleniewskie
Żywa Woda

Eine weitere Ortschaft ist Jaczno.

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Population. Size and Structure by Territorial Division. As of June 30, 2019. Główny Urząd Statystyczny (GUS) (PDF-Dateien; 0,99 MiB), abgerufen am 24. Dezember 2019.