Green Line (Dubai Metro)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Green Line
   

Stationsnummer
BSicon uKDSTa.svgBSicon .svg
Depot Etisalat
BSicon uhHSTa.svgBSicon .svg
11 Etisalat
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
12 Al Qusais
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
13 Dubai Airport Free Zone
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
14 Al Nahda
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
15 Stadium
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
16 Al Qiyadah
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
17 Abu Hail
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
18 Abu Baker Al Siddiqe
BSicon uhtSTRa.svgBSicon .svg
BSicon utHST.svgBSicon .svg
19 Sala Al Din
BSicon utSTR.svgBSicon utSTRrg.svg
Red Line von Rashidiya
BSicon utHST.svgBSicon utHST.svg
20 Union
BSicon utHST.svgBSicon utLSTR.svg
21 Baniyas Square
BSicon utHST.svgBSicon utLSTR.svg
22 Palm Deira
BSicon utHST.svgBSicon utLSTR.svg
23 Al Ras
BSicon utWSTR.svgBSicon utLSTR.svg
Dubai Creek
BSicon utHST.svgBSicon utLSTR.svg
24 Al Ghubaiba
BSicon utHST.svgBSicon utLSTR.svg
25 Al Fahidi
BSicon utTBHFt.svgBSicon utSTRrf.svg
26 Burjuman Red Line nach Jebel Ali
BSicon uhtSTRe.svgBSicon .svg
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
27 Oud Metha
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
28 Dubai Healthcare City
BSicon uhHST.svgBSicon .svg
29 Al Jadaf
BSicon uhKBHFe.svgBSicon .svg
30 Creek

Die Green Line (Grüne Linie) ist eine der zwei aktuell betriebenen U-Bahn-Linien der Metro Dubai in Dubai. Sie soll insgesamt 23,9 km lang werden. Derzeit sind 22,5 km in Betrieb.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Strecke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Grüne Linie verläuft vom Stadtteil al-Qusais (Station Etisalat) aus parallel zum Dubai Creek, unterquert ihn und führt dann wieder parallel auf der anderen Seite über Dubai Healthcare City(Station Healthcare City), bis zu den im März 2014 eröffneten Stationen Al Jaddaf und Creek. 7,9 km der Strecke verlaufen unterirdisch.

Stationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Grüne Linie hat insgesamt 18 Stationen[1], davon acht Tunnel-Stationen. Die Eröffnung der Verlängerung um zwei weitere, Al Jaddaf und Creek, erfolgte im März 2014. Die Station Union in Deira ist einer der zwei Kreuzungspunkte von Rote Linie und Grüne Linie und der flächengrößte unterirdische U-Bahnhof der Welt: 230 mal 50 Meter auf drei Etagen. Der zweite Bahnhof, an dem sich Rote Linie und Grüne Linie kreuzen, ist Khalid bin Al Waleed. An der südöstlich gelegenen Station al-Qusais wird mit einem 3000 Stellplätze großen Park-and-Ride-Parkplatz versucht, die Pkw-Pendler aus Schardscha auf die Metro zu lenken.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

So wie auch bei der Rote Linie wurden die entsprechenden Tunnelstrecken im Schildvortrieb unter der Oberfläche gebaut. Nachdem die Rote Linie am 9. September 2009 teilweise eröffnet wurde, folgte die Grüne Linie exakt zwei Jahre später am 9. September 2011.

Betrieb[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Betriebszeit ist von 5.50 Uhr bis 24 Uhr, donnerstags und freitags bis 1.00 Uhr nachts.[2] Freitag vormittags ruht der Verkehr.[3] Die Dauer für eine Fahrt zwischen den Endhaltestellen beträgt 27 Minuten.

Zukunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Oktober 2010 wurde angekündigt, dass die Grüne Linie möglichst bald nach Südosten um weitere 19,1 km bis zur entstehenden Dubai Academic City verlängert werden soll. Als Ziel dafür wurde 2017 genannt. Mit dieser zweiten Phase will man die vielen tausend Studenten und Bewohner der neuen Stadtteile im Umfeld der Academic City erreichen.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Khaleej Times Vol.XXXII No.312 Seite 1. 21. Februar 2010. Abgerufen am 22. Februar 2010.
  2. The handy guide to using the Dubai Metro. RTA Information Guide, January 2013, S. 13
  3. HaRakevet 109 (Juni 2015), S. 20 (109:08, H, c) [nach: Maurits van den Toorn. In: Op de Rails 5/2015, S. 250-254].