Gregory Bernstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gregory E. Bernstein[1] (* 5. Juli 1955 in Los Angeles, Kalifornien) ist ein US-amerikanischer Drehbuchautor und jüngerer Bruder des Komponisten Peter Bernstein und Sohn des oscarprämierten Komponisten Elmer Bernstein.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem Gregory Bernstein seinen Bachelor in Geschichte an der University of California, Los Angeles mit summa cum laude erhielt, studierte er Rechtswissenschaften an der UCLA Law School und war gleichzeitig Chefredakteur der Fakultätszeitschrift UCLA's Law Review. Anschließend arbeitete er in der Unterhaltungsabteilung der Anwaltskanzlei O'Melveny & Myers, worauf er 1982 zu Columbia Pictures wechselte und Vizepräsident der Geschäftsabteilung wurde. Diesen Posten bekleidete er auch anschließend parallel bei TriStar Pictures und Lorimar Telepictures bis 1988. Bereits während dieser Zeit absolvierte er ein Regie-Studium am American Film Institute, welches er mit einem Master abschloss und ihm den Schritt zum Filmgeschäft ermöglichte.[2]

Nachdem Bernstein 2003 eine außerordentliche Professur an der Chapman University erhielt, bekam er 2004 einen Master of Accountancy von der Harvard University's Kennedy School of Government verliehen.[3]

Gregory Bernstein lebt mit seiner Frau, der Drehbuchautorin Sara Bernstein und der gemeinsamen Tochter in Los Angeles.[4]

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Gregory Bernstein auf radaris.com (englisch), abgerufen am 9. Dezember 2011
  2. Gregory Bernstein Appointed (Memento des Originals vom 24. Dezember 2010 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wga.org auf wga.org (englisch), abgerufen am 12. Dezember 2011
  3. Gregory Bernstein, Esq. auf entertainmentmediationinstitute.com (englisch), abgerufen am 12. Dezember 2011
  4. Sara & Gregory Bernstein | Speakers@1@2Vorlage:Toter Link/lanemediaartsconferences.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiveni Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. auf lanemediaartsconferences.com (englisch), abgerufen am 12. Dezember 2011