Großer Auersberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Großer Auersberg
Der Große Auersberg von Südwesten

Der Große Auersberg von Südwesten

Höhe 808,6 m ü. NHN
Lage Landkreis Bad Kissingen, Bayern
Gebirge Rhön
Koordinaten 50° 22′ 3″ N, 9° 52′ 18″ OKoordinaten: 50° 22′ 3″ N, 9° 52′ 18″ O
Großer Auersberg (Bayern)
Großer Auersberg
Besonderheiten Militärisches Sperrgebiet

Der Große Auersberg ist ein 808,6 m ü. NHN[1] hoher Berg im bayerischen Teil der Rhön. Er befindet sich im gleichnamigen gemeindefreien Gebiet Großer Auersberg des Landkreises Bad Kissingen etwa drei Kilometer südwestlich des Ortszentrums von Wildflecken. Der Große Auersberg ist mit dichtem Laubwald bedeckt und liegt innerhalb des 1938 errichteten Truppenübungsplatzes Wildflecken. Das gesamte Gelände ist Militärisches Sperrgebiet, das von Zivilpersonen nicht betreten werden darf. Gut zwei Kilometer westsüdwestlich erhebt sich der wenig niedrigere Kleine Auersberg. Beide sind nicht zu verwechseln mit dem Auersberg bei Hilders im hessischen Teil der Rhön.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Großer Auersberg – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)