HTC 10

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
HTC 10
Logo
HTC 10
Hersteller HTC
Veröffentlichung 12. April 2016 (Vorstellung)
2. Mai 2016 (Verkauf)
Vorgänger HTC One M9
Nachfolger HTC U11
Technische Daten
Anzeige 5,2 Zoll (13,21 cm), 2560 × 1440 Pixel
Digitalkamera UltraPixel-Kamera (12 Megapixel mit 4K-Videoaufnahme)
Frontkamera UltraPixel-Kamera (5 Megapixel mit optischem Bildstabilisator)
Aktuelles Betriebssystem Android 7.0 mit HTC Sense
System-on-a-Chip Qualcomm Snapdragon 820
Prozessor 2x2,2 GHz, 2x1,6 GHz (64-Bit)
RAM 3/4 GB
Grafikprozessor Adreno 530
Interner Speicher 32/64 GB
Speicherkarte bis zu 2 TB MicroSD-Karte

Sensoren

digitaler Kompass, Beschleunigungssensoren, Näherungssensor, Umgebungslichtsensor, Gyrosensor, Magnetsensor, Sensor Hub, Fingerabdruckscanner

SAR-Wert

0,42 W/kg

Konnektivität

Mobilfunknetze

Anschlüsse

3,5-mm-Kopfhöreranschluss

Akkumulator
Typ 3000-mAh-Li-Po-Akku
Wechselbar nein
Akkulaufzeit
(laut Hersteller)
max. 456 Std. (3G/4G)
Sprechdauer
(laut Hersteller)
max. 27 Std. (3G/4G)
Abmessungen und Gewicht
Maße (H×B×T) 145,9 mm × 71,9 mm × 9,00 mm
Gewicht 161 g
Besonderheiten

Das HTC 10 ist ein Smartphone von HTC. Es wurde am 12. April 2016 vorgestellt und ist der Nachfolger des HTC One M9. Das Gerät wird in Deutschland seit Mitte April 2016 verkauft, der offizielle Verkaufsstart war jedoch erst der 2. Mai 2016.[1]

Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildschirm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim HTC 10 kommt ein 5,2 Zoll (ca. 13,21 cm) großer Super-LCD5-Bildschirm zum Einsatz. Das Gerät ist das Erste seitens HTC, welches mit einer QHD-Auflösung von 2560x1440 Pixeln ausgestattet ist.

Leistung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gerät besitzt ein Qualcomm Snapdragon 820-SoC, das einen 64-Bit-Quad-Core-Prozessor mit maximal zweimal 2,2 GHz und zweimal 1,6 GHz sowie 4 GB LPDDR4-RAM und eine Adreno 530 GPU beinhaltet.

Weiterhin existiert eine HTC 10 Lifestyle getaufte Version. Sie enthält lediglich 3 GB Arbeitsspeicher, ein Snapdragon 652 SoC, sowie eine Adreno 510 GPU.

Software[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Betriebssystem wird Android in Version 6.0.1 ausgeliefert, das von HTC mit der Benutzeroberfläche HTC Sense versehen wird. Zur Klangoptimierung kommt Dolby Audio zum Einsatz.

Kameras[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Hauptkamera auf der Rückseite kommt eine UltraPixel-Kamera mit 12 Megapixeln zum Einsatz, die von einer dualen LED beleuchtet wird. Die Pixelgröße beträgt 1,55 µm. Videos können maximal in 4K-Auflösung aufgenommen werden. Außerdem besitzt sie einen Laser-Autofokus. Die Frontkamera besitzt 5,0 Megapixel und ist wie die Hauptkamera mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattet.

Gehäuse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die typischen "BoomSound" Frontlautsprecher der HTC-One-Serie sind nicht mehr vorhanden, dafür setzt HTC auf eine Hi-Fi-Audiowiedergabe bei der die hohen und tiefen Kanäle getrennt ausgegeben werden. Dafür wurde ein Lautsprecher an der Unterseite verbaut, ein weiterer befindet sich in der Ohrmuschel. Zusätzlich ist eine Stereo-Wiedergabe bei Betrachtung von Videos möglich. Die Aufnahme von Sound soll in High-Res-24-Bit möglich sein.[2]

Weiteres[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Akku mit 3000 mAh Kapazität soll eine Standby-Zeit von 456 Stunden (19 Tage) und eine Gesprächszeit von bis zu 27 Stunden erreichen. Mittels Quick Charge 3.0 ist der Akku laut Herstellerangabe innerhalb von 30 Minuten um 50 % geladen.[3]

Das Smartphone ist zusätzlich der Schutzart IP 53 zugeordnet, was für einen geringfügigen Wasserschutz, beispielsweise bei leichtem Regen sorgt. Weiterhin besitzt das Gerät einen Fingerabdruckscanner. Das HTC 10 unterstützt des Weiteren Voice over LTE (VoLTE) und LTE Cat. 9 mit bis zu 450 MBit/s im Download und 50 MBit/s im Upload.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obgleich das Gerät das Nachfolgemodell des im Jahr 2015 erschienenen One M9 darstellt, sowie die darauffolgende Nummer 10 enthält, ist es kein Modell der One-Produktserie mehr. Nach Aussagen von HTC, "stellt das Smartphone [...] einen neuen Abschnitt" des Unternehmens dar.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: HTC 10 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Es geht los! Ab heute könnt ihr das HTC 10 in Deutschland im Fachhandel, bei Media Markt, Saturn.... In: Facebook. 2. Mai 2016. Abgerufen am 3. Mai 2016.
  2. HTC 10 mit Metallgehäuse, Ultrapixel-Kamera und Hi-Res-Audio enthüllt. 12. April 2016. Abgerufen am 22. April 2016.
  3. HTC 10 Technische Daten. Abgerufen am 22. April 2016.