Hammermühle (Hennef)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hammermühle
Koordinaten: 50° 44′ 20″ N, 7° 18′ 57″ O
Höhe: 110 m ü. NHN
Postleitzahl: 53773
Vorwahl: 02248
Hammermühle (Nordrhein-Westfalen)
Hammermühle

Lage von Hammermühle in Nordrhein-Westfalen

Hammermühle ist ein Ortsteil der Stadt Hennef (Sieg) im Rhein-Sieg-Kreis in Nordrhein-Westfalen. Um 1900 wurde die Mühle nur Hammer genannt.

Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hammermühle liegt im Hanfbachtal. Östlich liegt Lichtenberg, südlich Röttgen und westlich Kurenbach.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1901 gab es hier vier Einwohner. Die Haushaltsvorstände waren Mühlenbesitzer Heinrich Broich und Schlosser Peter Broich.[2]

Bis zum 1. August 1969 gehörte Hammermühle zur Gemeinde Uckerath, im Rahmen der kommunalen Neugliederung des Raumes Bonn wurde Uckerath, damit auch der Ort Halmshanf, der damals neuen amtsfreien Gemeinde „Hennef (Sieg)“ zugeordnet.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hennef: Wohnplatzverzeichnis, Einwohnermeldeamt der Stadt Hennef
  2. Einwohner-Adressbuch Siegkreis 1901