Hauptschulabschluss

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Der Hauptschulabschluss (auch Berufsbildungsreife oder Berufsreife – je nach Bundesland) ist in Deutschland der erste allgemeinbildende Schulabschluss.[1] Er kann in allen Bundesländern am Ende der Jahrgangsstufe 9 (9. Klasse) erworben werden. „Der Hauptschulabschluss wird zur Aufnahme einer dualen Berufsausbildung genutzt und berechtigt weiterhin zum Eintritt in das Berufsgrundbildungsjahr sowie unter bestimmten Voraussetzungen in Berufsfachschulen. Außerdem ist er Voraussetzung für den späteren Eintritt in bestimmte Fachschulen und Einrichtungen des Zweiten Bildungsweges.“[1]

In den Ländern Berlin, Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein kann am Ende der Klasse 10 ein erweiterter Hauptschulabschluss oder die erweiterte Berufsbildungsreife erworben werden.[1]

„Der Hauptschulabschluss wird an der Hauptschule oder in Bildungsgängen, die diesen Abschluss vorsehen, erteilt, wenn in allen Fächern wenigstens ausreichende Leistungen vorliegen.“[1] Genaueres bestimmen die Prüfungs- und Ausbildungsordnungen des jeweiligen Bundeslandes.

Folgende Aufzählung gibt Möglichkeiten an, wie in Deutschland ein Hauptschul- oder vergleichbarer Abschluss erreicht werden kann. Anzumerken ist, dass in vielen Bundesländern nicht alle aufgezählten Wege möglich sind.

Einen Hauptschul- oder vergleichbaren Abschluss erreicht man in Deutschland durch

  • den erfolgreichen Abschluss einer Hauptschule oder einer Gesamtschule nach der 9. Klasse
  • die Versetzung von der 9. in die 10. Klasse eines Gymnasiums oder Realschule
  • die Hauptschulabschlussprüfung nach Klasse 9 der Hauptschule
  • die Schulfremdenprüfung an einer diesen Abschluss vergebenen Schule
  • den erfolgreichen Abschluss einer Hauptschule nach der 10. Klasse in Nordrhein-Westfalen als sogenannten Hauptschulabschluss (Typ 10 A)
  • das Bestehen einer Zusatzprüfung an folgenden beruflichen Schulen

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Bildung – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Bildung

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d KMK: Vereinbarung über die Schularten und Bildungsgänge im Sekundarbereich

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Hauptschulabschluss – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen