Hauptwerke der insularen Buchmalerei

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptwerke der insularen Buchmalerei sind diejenigen illuminierten Manuskripte, die seit der Christianisierung im sechsten Jahrhundert in Irland sowie in dem von dort aus missionierten Northumbrien entstanden und in der kunstgeschichtlichen Literatur als Werke von besonderem künstlerischem Rang herausgestellt werden (siehe besonders die in der Literaturliste angegebenen Gesamtübersichten). Über den Weg der iro-schottischen Mission beeinflusste die insulare Buchmalerei diejenige des europäischen Kontinents stark und wurde etwa durch die karolingische Buchmalerei, besonders der franko-sächsischen Schule rezipiert. Während in Irland wegen der Überfälle der Wikinger ab Ende des achten Jahrhunderts die Buchproduktion weitgehend zum Erliegen kam, entstanden auf dem Festland noch einige Jahrzehnte illuminierte Handschriften in irischer Tradition. In ottonischer Zeit sollte die insular geprägte Buchmalerei als Inspirationsquelle erneut rezipiert werden.

Liste der Handschriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abbildung Gebräuchlicher Name Datierung Lokalisierung, Malschule Inhalt; Besonderheiten Signatur
BobbioOrosiusCarpetPage.jpg
Orosius (Ambrosiana) frühes 7. Jahrhundert Abtei Bobbio, Italien; von irischen Mönchen geschaffen Historiae adversum Paganus des spätantiken Theologen Orosius Mailand, Ambrosiana, MS D. 23 Sup.
DurhamAII10ColophMattFol03v.jpg
Durham-Evangeliar (A.II.10) 7. Jahrhundert Northumbria? Evangeliar Durham Cathedral Library, Manuscript A.II.10.
Meister des Book of Durrow 001.jpg
Book of Durrow um 675 Kloster Durrow, Irland, Lindisfarne, Northumbria oder Iona, Schottland Evangeliar Dublin, Trinity College Library, MS A. 4. 15. (57)
BookMullingFol193StJohnPortrait.jpg
Book of Mulling zweite Hälfte des 7. Jahrhunderts Taschenevangeliar Dublin, Trinity College Library, MS 60
DurhamGospelsCrucifix.JPG
Durham-Evangeliar (A.II.17) Ende des 7. Jahrhunderts Rathmelsigi, Irland oder Lindisfarne Evangeliar Durham Cathedral Library, MS A II 17
Meister des Evangeliars von Echternach 001.jpg
Echternach-Evangeliar um 690 Rathmelsigi oder Lindisfarne Evangeliar Paris, Bibliothèque Nationale, Lat. 9389
Meister der Schule von York 001.jpg
Codex Eyckensis 7./8. Jahrhundert Evangeliar Maaseik, Katharinenkirche
CodxAmiatinusFolio5rEzra.jpg
Codex Amiatinus um 700 Kloster Monkwearmouth-Jarrow, Northumbria Bibel Florenz, Bibliotheca Laurentiana, MS Amiatinus 1
Evangeliar aus Trier - Der Tetramorph.jpg
Trierer Evangeliar (Ms 16) erste Hälfte des 8. Jahrhunderts wahrscheinlich Abtei Echternach, Luxemburg Evangeliar Trier, Dombibliothek, Ms 61/134
BookDimmaJohnSymbol.jpg
Book of Dimma 8. Jahrhundert Kloster Roscrea Evangeliar Dublin, Trinity College, MS.A.IV.23
Irischer Meister 001.jpg
Codex Sangallensis 51 8. Jahrhundert von irischen Mönchen geschaffen Evangeliar St. Gallen, Stiftsbibliothek, Cod. 51
Otho-Corpus-Evangeliar 8. Jahrhundert von irischen Mönchen geschaffen Evangeliar London, British Library, Ms. Cotton Otho C V; Cambridge, Corpus Christi College, Ms. 197B
Hereford Gospels - Gospel of St. John.jpg
Evangeliar von Hereford 8. Jahrhundert Wales oder Südwestengland Evangeliar Hereford, Hereford Cathedral Library, Ms. P. I. 2
Meister des Book of Lindisfarne 001.jpg
Lindisfarne-Evangeliar 715/21 Lindisfarne Evangeliar; Schreiber und Illuminator: Eadfrith, Mönch und Bischof von Lindisfarne London, British Library, Cotton MS Nero D. iv
DurhamCassiodorusDavidVictor.JPG
Durham Cassiodorus um 730 Northumbria Psalmenkommentar des spätantiken Cassiodorus Durham, Cathedral Library, MS B. II. 30
LichfieldGospelsEvangelist.jpg
Lichfield-Evangeliar oder Book of Chad um 730 wahrscheinlich Wales Evangeliar Lichfield, Cathedral Library
Meister der Schule von Canterbury 001.jpg
Codex Aureus von Canterbury oder Stockholmer Codex Aureus Mitte des 8. Jahrhunderts Schule von Canterbury Evangeliar Stockholm, Kungliga Biblioteket, MS.A.135
VespasianPsalterFolio30VDavidWthMusicians.jpg
Vespasian-Psalter zweite Hälfte des 8. Jahrhunderts Südengland (evtl. Canterbury oder Minster-in-Thanet) Psalter mit altenglischen Interlinearglossen (älteste englische Bibelübersetzung) London, British Library, Cotton Vespasian A I
BritLibAddMs40618GospelBookFol21vLuke.jpg
Evangeliar (London) Ende des 8. Jahrhunderts Evangeliar British Library, Add. MS. 40618
BarberiniGospelsFol125rinciptJohn.jpg
Barberini-Evangeliar oder Wigbald-Evangelair spätes 8. Jahrhundert Evangeliar Rom, Vaticana, Barberini Lat. 570
KellsFol291vPortJohn.jpg
Book of Kells um 800 Kloster Iona Evangeliar Dublin, Trinity College Library, Ms. 58 (A.I.6)
BookCerneMarkPortrait.jpg
Book of Cerne 9. Jahrhundert Evangeliar Cambridge University Library, MS L1. 1. 10
BookDeerLukeFol029v.jpg
Book of Deer 10. Jahrhundert wahrscheinlich Schottland Evangeliar, mit altirischen und schottisch-gälischen Texten aus dem frühen 12. Jahrhundert Cambridge University Library, MS. II.6.32

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Insulare Buchmalerei – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien