Heike Faller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heike Faller (* 1971) ist eine deutsche Journalistin.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Abitur besuchte sie die Deutsche Journalistenschule in München. Anschließend studierte sie Ethnologie und Germanistik.

Faller schrieb für die Brigitte, GeoSaison und das SZ Magazin. Seit 1999 ist sie Redakteurin bei der Wochenzeitung Die Zeit.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schriften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wie ich einmal versuchte, reich zu werden. Mein Jahr unter Spekulanten. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2009, ISBN 978-3-421-04385-6.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]