Heimberg (Wolfshagen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Heimberg
Blick in den alten Steinbruch

Blick in den alten Steinbruch

Höhe 352,5 m ü. NHN
Lage Wolfshagen im Harz, Landkreis Goslar, Niedersachsen (Deutschland)
Gebirge Harz (Oberharz)
Koordinaten 51° 54′ 43″ N, 10° 19′ 36″ OKoordinaten: 51° 54′ 43″ N, 10° 19′ 36″ O
Heimberg (Wolfshagen) (Niedersachsen)
Heimberg (Wolfshagen)
Diabas Steinbruch Wofshagen

Der Heimberg bei Wolfshagen im Harz ist eine 352,5 m ü. NHN[1] hohe Erhebung des Westharzes im gemeindefreien Gebiet Harz des Landkreises Goslar, Niedersachsen.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Heimberg liegt innerhalb des Oberharzes im Westteil des Naturparks Harz. Er befindet sich nordöstlich vom Ortskerns des am Grane-Zufluss Töllebach gelegenen Wolfshagen im Harz zwischen dem rund 2 km westlich liegenden Innerstestausee und dem etwa 2,3 km südöstlich befindlichen Granestausee.

Steinbruch und Wandern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Östlich des Heimberggipfels befindet sich ein aufgelassener Diabas-Steinbruch, in dessen Gruben sich eine Seenlandschaft gebildet hat. Am etwa 3,3 km langen Rundweg um den Steinbruch, dem Heimbergsweg, bzw. an Stichwegen befinden sich mehrere Aussichtspunkte, von denen der Blick auf Felsen und Seen fällt; ein Stichweg führt zum Aussichtspunkt Panoramablick bei Wolfshagen. Der Heimberg ist als Nr. 109[2] in das System der Stempelstellen der Harzer Wandernadel einbezogen; der Stempelkasten () befindet sich an einem Aussichtspunkt nördlich oberhalb des Steinbruchs.

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Topographische Karte mit dem Heimberg (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.natur-erleben.niedersachsen.de, auf natur-erleben.niedersachsen.de
  2. Harzer Wandernadel: Stempelstelle 109 / Heimberg, auf harzer-wandernadel.de