Helle Bjerregaard

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Helle Bjerregaard
Personalia
Geburtstag 21. Juni 1968
Position Torhüterin
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–1989 Fortuna Hjørring
1989–1996 Boldklubben Rødovre
1997– Brøndby IF
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1987–1996 Dänemark 56 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Helle Bjerregaard (* 21. Juni 1968) ist eine ehemalige dänische Fußballspielerin auf der Position der Torhüterin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bjerregaard begann ihre Karriere bei Fortuna Hjørring, bevor sie 1989 zum Boldklubben Rødovre wechselte. Nach sieben Jahren für den Verein wechselte die Torhüterin zu Brøndby IF. Am 22. Mai 1987 kam Bjerregaard beim 1:0-Sieg über Schweden zu ihrem ersten Einsatz für die dänische Nationalmannschaft. Im Jahr 1991 nahm sie an der Weltmeisterschaft teil, wo sie auf vier Einsätze kam.[1] Bjerregaard bestritt am 29. Mai 1996 beim 4:3-Erfolg gegen Japan ihr 56. und letztes Länderspiel.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Helle Bjerregaard (Profil beim dänischen Fußballverband DBU), abgerufen am 29. Dezember 2016 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1st FIFA World Championship for Women’s Football for the M&M’s Cup: Technical Report. In: fifa.com, abgerufen am 29. Dezember 2016.