Hermann Dunzendorfer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hermann Dunzendorfer (* 1956 in Wels) ist ein österreichischer Kameramann.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hermann Dunzendorfer besuchte eine Höhere Technische Lehranstalt für Hochbau. Er studierte Kamera und Produktion an der Filmakademie Wien.[1] Dunzendorfer arbeitet seit den 1980er Jahren für Film und Fernsehen in Österreich und Deutschland und ist Mitglied des Verbands österreichischer Kameraleute. Der Vater zweier Töchter war Kameramann bei zahlreichen Filmen der Regisseure Andreas Gruber und Nikolaus Leytner, eine mehrfache Zusammenarbeit verbindet ihn mit den Regisseuren Eduard Erne, Kurt Palm sowie Rudi Dolezal und Hannes Rossacher.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Stab/Biographien (Memento des Originals vom 14. Juli 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.mozart-derfilm.at auf der offiziellen Website des Films Der Wadenmesser, abgerufen am 18. Februar 2011.