Hiscox

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hiscox Europe Underwriting Ltd.
Logo
Rechtsform Public
Gründung 1901
Sitz Hamilton, Bermuda
Leitung Robert Hiscox (Honorary President), Robert Childs (Chairman), Bronek Masojada (CEO), Robert Dietrich (Managing Director Germany)
Mitarbeiter 1400 (2013)
Umsatz £1,699.5 million (2013)[1]
Branche Versicherung
Website www.hiscox.de
Hiscox ist ein Underwriter bei Lloyd's of London.

Hiscox ist ein internationaler Spezialversicherer, der an der London Stock Exchange notiert ist (LSE:HSX). Als Underwriter bei Lloyd’s of London bedient Hiscox Nischenmärkte und konzentriert sich auf die Absicherung beruflicher und spezieller Risiken wie Berufshaftpflicht, Cyberkriminalität, Entführung und Satellitenschäden. Für vermögende Privatpersonen oder Institutionen bietet Hiscox außerdem spezielle Wohngebäude-, Hausrat-, und Kunstversicherungen. Das Unternehmen ist bei FTSE 250 gelistet.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hiscox wurde in London gegründet, wo das Unternehmen das Geschäft am Versicherungsmarkt Lloyd’s of London aufnahm. 1990 wurde die Hiscox plc. als Holding an der Londoner Stock Exchange gelistet, wo sie einen Teil des FTSE 250 Index bildet.[2] Seit 1995 unterhält Hiscox eine Niederlassung in München, die noch heute den Hauptsitz der deutschen Gesellschaft bildet. 2006 kam eine Niederlassung in Köln hinzu und 2007 auch in Hamburg. 1996 übernahm die Hiscox plc. die Economic Insurance Company, die dann in Hiscox Insurance umbenannt wurde.

Produkte und Organisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hiscox versichert Vermögensschäden direkt und als Haftpflichtversicherungen. Auch Berufshaftpflichtversicherungen werden angeboten.

Die Hiscox-Gruppe gliedert sich in drei Hauptbereiche:

  • Hiscox London Market für internationale Geschäfte auf dem Londoner Markt, welche von mehreren Versicherern gezeichnet werden müssen oder die internationale Lizenzen von Lloyd’s benötigen
  • Hiscox UK und Europa für Versicherungen für bestimmte Berufsgruppen, Geschäftskunden sowie Privatkunden.
  • Hiscox International, bestehend aus Hiscox Insurance Company Ltd, Hiscox Underwriting Ltd und Hiscox Syndicates Ltd, werden von der Financial Services Authority reguliert.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Preliminary Results 2013. Hiscox. Abgerufen am 21. März 2014.
  2. FTSE 250 Index Constituents, Data as at: 06/06/2011 auf der FTSE-Website. (Abgerufen am 7. Juni 2011)