Hoch-Ybrig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Twäriberg, Drusberg und Forstberg, gesehen vom Spirstock
Die Sesselbahn Hesisbol, März 2015. Links im Hintergrund die Sesselbahn Sternen.

Der Hoch-Ybrig ist ein Wander- und Wintersportgebiet im Kanton Schwyz in der Schweiz (Gemeinden Unteriberg, Oberiberg). Ybrig ist die lokale Dialektform für Iberg (Schweizerdeutsch; «de Ybrig»).

Der Hoch-Ybrig wird überragt von den Berggipfeln Drusberg (2282 m ü. M.), Forstberg und Twäriberg. Diese Bergkette bildet einen Grenzkamm gegen das Muotatal und das Glarnerland.

Bahnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine Luftseilbahn führt von Weglosen (1035 m ü. M.) im Tal der Waag, das von Unteriberg her per Auto erreicht werden kann, nach Seebli (1460 m ü. M.), das am Fusse des Roggenstocks liegt. Von Seebli aus führen Sesselbahnen weiter zu den Bergstationen Spirstock (1771 m ü. M.) und Sternen (1856 m).

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit 2001 findet in Hoch-Ybrig jeweils im Juni das Open Air Hoch-Ybrig statt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hoch-Ybrig – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Koordinaten: 47° 1′ 15″ N, 8° 48′ 32″ O; CH1903: 704171 / 208663