Hoogezand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hoogezand
Flagge des Ortes Hoogezand
Flagge
Wappen des Ortes Hoogezand
Wappen
Provinz Groningen Groningen
Gemeinde Flagge der Gemeinde Midden-Groningen Midden-Groningen
Fläche
 – Land
 – Wasser
15,99 km2
15,71 km2
0,28 km2
Einwohner 21.670 (1. Jan. 2017[1])
Koordinaten 53° 9′ N, 6° 45′ OKoordinaten: 53° 9′ N, 6° 45′ O
Bedeutender Verkehrsweg N385 N386 N963
Vorwahl 0598
Postleitzahlen 9601–9602

Hoogezand ist ein Ort mit 21.670 Einwohnern in der niederländischen Provinz Groningen.[1]

Hoogezand gehörte seit 1949 zur Gemeinde Hoogezand-Sappemeer, die 2018 in der Gemeinde Midden-Groningen aufging. Der Name leitet sich von einem Flurnamen her, Hooge Sandt. Seit 1618 führt ein Kanal durch die Gemarkung, der Winschoterdiep, der Winschoten mit Groningen verbindet. Auf der hochgelegenen Fläche entstand eine Siedlung, wobei das Jahr des Kanalbaus, 1618, auch als offizielles Gründungsjahr von Hoogezand gilt. Zunächst eine rein dörfliche Ansiedlung, fand die Industrialisierung Einzug mit dem Bau der Kartoffelmehlfabrik von W. A. Scholten, was zu einer starken Bevölkerungsvermehrung führte. Auch der Schiffbau entlang des Kanals bot Neuansiedlern Arbeit.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Hoogezand – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Kerncijfers wijken en buurten 2017 Centraal Bureau voor de Statistiek, abgerufen am 28. Juni 2018 (niederländisch)