Horné Trhovište

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Horné Trhovište
Wappen Karte
Wappen fehlt
Horné Trhovište (Slowakei)
Horné Trhovište
Horné Trhovište
Basisdaten
Staat: Slowakei
Kraj: Trnavský kraj
Okres: Hlohovec
Region: Dolné Považie
Fläche: 7,544 km²
Einwohner: 596 (31. Dez. 2018)
Bevölkerungsdichte: 79 Einwohner je km²
Höhe: 222 m n.m.
Postleitzahl: 920 66
Telefonvorwahl: 0 33
Geographische Lage: 48° 28′ N, 17° 52′ OKoordinaten: 48° 28′ 5″ N, 17° 52′ 7″ O
Kfz-Kennzeichen: HC
Kód obce: 556602
Struktur
Gemeindeart: Gemeinde
Verwaltung (Stand: November 2018)
Bürgermeister: Tibor Veľký
Adresse: Obecný úrad Horné Trhovište
č. 73
920 66 Horné Trhovište
Webpräsenz: www.obechornetrhoviste.sk
Statistikinformation auf statistics.sk

Horné Trhovište (bis 1948 slowakisch „Horné Vašardice“; deutsch Oberwascharditz, ungarisch Felsővásárd) ist eine Gemeinde im Westen der Slowakei mit 596 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018), die zum Okres Hlohovec, einem Teil des Trnavský kraj, gehört.

Kirche

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Gemeinde befindet sich im Westteil des Hügellands Nitrianska pahorkatina am Fuße des Gebirges Považský Inovec. Durch den Ort fließt ein namenloser Bach, der weiter flussabwärts in die Galanovka mündet. Das Ortszentrum liegt auf einer Höhe von 222 m n.m. und ist neun Kilometer von Hlohovec entfernt.

Nachbargemeinden sind Jalšové im Norden, Horné Otrokovce im Nordosten, Dolné Otrokovce im Osten, Dolné Trhovište im Süden und Tepličky im Westen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein Ort mit dem heutigen Teilnamen Trhovište wurde 1156 als Vascard schriftlich erwähnt. 1256 war das Dorf Besitz des Geschlechts Hont-Pázmány, danach hatten verschiedene kleinadelige Familien Güter im Ort. Die Existenz einer Pfarrei ist im Jahr 1332 nachgewiesen. Die Haupteinnahmequellen der Einwohner waren Landwirtschaft und Weinbau.

Bis 1918 gehörte der im Komitat Neutra liegende Ort zum Königreich Ungarn und kam danach zur Tschechoslowakei beziehungsweise heute Slowakei.

Von 1979 bis 1990 war Horné Trhovište Teil der Gemeinde Horné Otrokovce.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Volkszählung 2011 wohnten in Horné Trhovište 594 Einwohner, davon 582 Slowaken, drei Tschechen, zwei Magyaren und ein Deutscher. Sechs Einwohner machten keine Angabe zur Ethnie. 523 Einwohner bekannten sich zur römisch-katholischen Kirche, sechs Einwohner zur Evangelischen Kirche A. B. und ein Einwohner zur griechisch-katholischen Kirche. 28 Einwohner waren konfessionslos und bei 36 Einwohnern wurde die Konfession nicht ermittelt.[1]

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • römisch-katholische Kirche aus dem ersten Drittel des 13. Jahrhunderts, 1742–1744 erweitert und barockisiert
  • Landschloss, ursprünglich im Renaissance-Stil gestaltet, 1758 im Barockstil umgebaut und verkleinert
  • Kapelle im Barockstil aus der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts
Siehe auch: Liste der denkmalgeschützten Objekte in Horné Trhovište

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Ergebnisse der Volkszählung 2011 (slowakisch) (Memento des Originals vom 5. März 2016 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/census2011.statistics.sk

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Horné Trhovište – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien