Huaibin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Huaibin (chinesisch 淮滨县, Pinyin Huáibīn Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Xinyang in der chinesischen Provinz Henan. Er hat eine Fläche von 1.192 km² und zählt ca. 660.000 Einwohner (2002).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich Huaibin aus vier Straßenvierteln, fünf Großgemeinden und zehn Gemeinden zusammen. Diese sind:

  • Straßenviertel Binhu (滨湖街道), Sitz der Kreisregierung;
  • Straßenviertel Guihua (桂花街道);
  • Straßenviertel Langan (栏杆街道);
  • Straßenviertel Shunhe (顺河街道);
  • Großgemeinde Fanghu (防胡镇);
  • Großgemeinde Maji (马集镇);
  • Großgemeinde Qisi (期思镇);
  • Großgemeinde Xinli (新里镇);
  • Großgemeinde Zhaoji (赵集镇);
  • Gemeinde Dengwan (邓湾乡);
  • Gemeinde Gucheng (固城乡);
  • Gemeinde Gudui (谷堆乡);
  • Gemeinde Luji (芦集乡);
  • Gemeinde Sankongqiao (三空桥乡);
  • Gemeinde Taitou (台头乡);
  • Gemeinde Wangdian (王店乡);
  • Gemeinde Wangjiagang (王家岗乡);
  • Gemeinde Zhangli (张里乡);
  • Gemeinde Zhangzhuang (张庄乡).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 32° 28′ N, 115° 25′ O