Hugo Helmig

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Auf der Kieler Woche 2018

Hugo Helmig (* 24. Juli 1998 in Dänemark; eigentlich: Hugo Helmig Toft Simonsen), ist ein dänischer Musiker. Mit seiner Single Please Don't Lie erreichte er Platz 22 der dänischen Musikcharts.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Helmig ist in Aarhus aufgewachsen und hat drei Geschwister.[1] Er ist der Sohn des dänischen Musikers Thomas Helmig und des dänischen Models Renée Simonsen.[2] Schon als Kind wollte er Musiker werden[2] und fing früh mit dem Klavier- und Gitarrespielen an.[3] Mit seiner am 9. Juli 2017 veröffentlichten Single Please Don't Lie erreichte er die dänischen Musikcharts und bekam von der IFPI Dänemark eine Goldene Schallplatte.[4] Seine Schwester brachte Helmig auf die Idee zum Song Please Dont Lie ,,Meine Schwester, die ich selten sehe, war zum Frühstück da. Und dann guckt sie eine halbe Stunde nur auf Instagram und spricht nicht mit mir! Da meinte ich: Leg' bitte dein Handy weg!'' [5]

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: Promise

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel
Album
Charts[6] Anmerkungen
DanemarkDänemark DK
2017 Please Don’t Lie
22 Platin
(13 Wo.)
Erstveröffentlichung: 9. Juni 2017

weitere Veröffentlichungen

  • 2018: Wild

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neu auf der FFH-PlaylistHugo Helmig - Please don't lie. In: ffh.de. Abgerufen am 5. Februar 2017.
  2. a b Hugo Helmig - Bremen Vier - Radio Bremen. Abgerufen am 4. Februar 2018.
  3. Conni Wonigeit: Hugo Helmig - Please don't lie. In: wdr.de. Abgerufen am 5. Februar 2018.
  4. Certificering Hugo Helmig - Please Don't Lie. IFPI Dänemark, abgerufen am 5. Februar 2018 (dk).
  5. NDR: Hugo Helmig - "Please Don't Lie". Abgerufen am 27. Februar 2018.
  6. Chartquellen: DK