Hundertacht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hundertacht
108
Darstellung
Römisch C VIII
Dual 1101100
Oktal 154
Duodezimal 90
Hexadezimal 6C
Morsecode · – – – –  – – – – –  – – – · ·
Mathematische Eigenschaften
Vorzeichen positiv
Parität gerade
Teiler 1, 2, 3, 4, 6, 9, 12, 18, 27, 36, 54, 108
Faktorisierung
Mala, auch „Japa-Perlen“, aus Tulasi-Holz
Shiva Nataraja, der kosmische Tänzer

Die Zahl Hundertacht bzw. 108 ist eine natürliche Zahl.

Religiöse Bedeutungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Hinduismus, Buddhismus und anderen asiatischen Religionen ist 108 eine heilige Zahl:

  • Eine Mala besteht in der Regel aus 108 Perlen zur Wiederholung eines Mantras.
  • Hinduistische Gottheiten haben 108 Namen. Die Rezitation der 108 Namen begleitet vom Abzählen der 108 Mala-Perlen gilt als heilige Handlung und wird oft in religiösen Zeremonien durchgeführt.
  • Shiva tanzt als Nataraja seinen kosmischen Tanz mit 108 verschiedenen Tanzschritten.
  • In der hinduistischen Astrologie gibt es 12 Rashis (Tierkreiszeichen) und 9 Planeten (Navagraha) – 12 × 9 = 108. Es gibt außerdem 27 Sterngruppen (Nakshatra), die jeweils in 4 Pada (Viertel) unterteilt sind – .
  • Der Eklingji-Tempelkomplex, ein Hindu-Tempel in Udaipur, Rajasthan, West-Indien, enthält in seinen hohen Mauern 108 einzelne Tempel.
  • Im Buddhismus in Tibet gibt es 108 Störgefühle.
  • Die Lankavatara-Sutra weist mehrfach auf die 108 Stufen hin.[1]
  • Im Khmer-Tempel von Angkor Wat gibt es zahlreiche Hinweise auf 108. Diese Zahl spielt eine signifikante Rolle in der Symbolkraft der gesamten Anlage.
  • In der Thailändischen Sprache bedeutet die Anzahl 108 (Thai: ๑๐๘) eine unbeschreiblich große Anzahl von Dingen.[2]
  • Auf den Fußsohlen thailändischer Buddha-Statuen befinden sich häufig 108 Symbole.[3]
  • Das thailändische Buch „108 Yant“ (Thai: ๑๐๘ยันต์) ist eine Zusammenstellung von 108 verschiedenen Ausführungen der Tätowierungen magischer Yantra-Diagramme.[4]

Andere Bedeutungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 108 ist eine Harshad-Zahl.
  • 108 dargestellt zur Basis 4 ist 1230, also alle Ziffern in Wohlordnung.
  • der Kantenwinkel eines Fünfecks ist 108°.
  • Der 108-fache Sonnendurchmesser entspricht dem Abstand SonneErde ( 1 AE (149,6 Mio. km) : 1,39 Mio km ≈ 108 )
  • Das Thomson Reuters Logo besteht aus 108 Punkten
  • In der Fernsehserie Lost muss eine Person alle 108 Minuten eine Zahlenreihe in einen Computer eingeben um ein Unheil zu verhindern

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 108 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 108 STEPS: The Sino-Indian Connection in the Martial Arts von Joyotpaul Chaudhuri (PDF; 89 kB)
  2. http://www.sak-yant.com/108ruesi.php
  3. Phra Phutthabat - Die Fußstapfen des Buddha
  4. Yant 108 Pitsadarn - Sacred Yant Archive (in Englisch)