Hwang Hye-youn

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hwang Hye Youn 2015.jpg

Hwang Hye-youn (koreanisch 황혜연; * 3. April 1985) ist eine Badmintonspielerin aus Südkorea.

Sportliche Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hwang Hye-youn gewann die Bronzemedaille im Dameneinzel bei den Asienspielen 2006. Mit dem südkoreanischen Team wurde sie Dritter beim Sudirman Cup 2007, Uber Cup 2008 und Zweiter beim Sudirman Cup 2009. Bei der Swiss Open Super Series 2007, der Malaysia Super Series 2007 und der Singapur Super Series 2008 schied sie dagegen schon im Viertelfinale aus. Bei der All England Super Series 2008 schaffte sie es bis ins Halbfinale.

Sportliche Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Saison Veranstaltung Disziplin Platz Name
2006 Asienspiele Dameneinzel 3 Hwang Hye-youn
2007 Sudirman Cup 2007 Team 3 Südkorea
2008 Uber Cup 2008 Team 3 Südkorea
2008 Romanian International Dameneinzel 1 Hwang Hye-youn
2009 Sudirman Cup 2009 Team 2 Südkorea

Referenzen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koreanischer Name Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Hwang ist hier somit der Familienname, Hye-youn ist der Vorname.