IC 3571

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
IC 3571
{{{Kartentext}}}
SDSS-Aufnahme
SDSS-Aufnahme
Sternbild Haar der Berenike
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 12h 36m 20,0s[1]
Deklination +26° 05′ 02″ [1]
Erscheinungsbild
Helligkeit (visuell) 16,9 mag [2]
Helligkeit (B-Band) 17,5 mag [2]
Winkel­ausdehnung 0,30 × 0,3 [2]
Flächen­helligkeit 14,1 mag/arcmin² [2]
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0,004203 ± 0,000017  [1]
Radial­geschwin­digkeit 1260 ± 5 km/s  [1]
Hubbledistanz
vrad / H0
(56 ± 4) ⋅ 106 Lj
(17,2 ± 1,2) Mpc [1]
Geschichte
Entdeckung Max Wolf
Entdeckungsdatum 23. März 1903
Katalogbezeichnungen
IC IC 3571 • PGC 2793674 • SDSS J123619.99+260501.5
Aladin previewer

IC 3571 ist eine irreguläre Galaxie im Sternbild Haar der Berenike am Nordsternhimmel, die schätzungsweise 56 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt ist. In optischer Nähe des Objekts befinden sich die Galaxien NGC 4565 und IC 3579.

Sie wurde am 23. März 1903 von Max Wolf entdeckt.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE
  2. a b c d SEDS: IC 3571
  3. Seligman

Achtung: Der Sortierungsschlüssel „IC 3571“ überschreibt den vorher verwendeten Schlüssel „IC3571“.