IEEE 802.11j

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

IEEE 802.11j ist eine Erweiterung des IEEE 802.11-Standards für WLANs für den Bereich 4,9 GHz – 5 GHz, die im Jahr 2004 für den japanischen Markt verabschiedet wurde. WLANs nach 802.11j erreichen eine maximale Bruttodatenrate von 54 MBit/s.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]