Ian Macgregor

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ian Macgregor (* 13. April 1983 in Nederland) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Radrennfahrer.

Ian Macgregor wurde 2004 zum ersten Mal US-amerikanischer Meister im Straßenrennen der U23-Klasse; im Jahr darauf verteidigte er seinen Titel. In der Saison 2007 gewann er eine Etappe bei der Tour de Beauce. 2008 entschied er eine Etappe des Fitchburg Longsjo Classic für sich und belegte Rang zwei beim Bob Cook Memorial Mount Evans Hill Climb.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2004
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanischer Meister - Straßenrennen (U23)
2005
  • Vereinigte StaatenVereinigte Staaten US-amerikanischer Meister - Straßenrennen (U23)
2007
2008

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]