Ikkatteq

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ikkatteq
Kommune Kommune Kujalleq
Geographische Lage 65° 38′ 10″ N, 37° 56′ 47″ W65.636083333333-37.9463888888890Koordinaten: 65° 38′ 10″ N, 37° 56′ 47″ W
Ikkatteq (Grönland)
Ikkatteq
Höhe m
Einwohner 0
Zeitzone UTC-3

Ikkatteq (früher:Íkáteq) ist ein verlassenes Dorf in der Kommune Kujalleq (bis 2008 Gemeinde Ammassalik), Grönland. Es befindet sich auf der gleichnamigen kleinen Insel unmittelbar südwestlich der Ammassalik-Insel. Bis 2005 lebte in dem Ort noch ein Einwohner,[1] seit 2006 ist Ikkatteq nicht mehr als bewohnte Siedlung verzeichnet.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBevölkerungsstatistik 2005 (Stand 1. Januar 2005). statgreen.gl, archiviert vom Original am 24. November 2007, abgerufen am 20. Februar 2009 (PDF; 149 kB, dänisch, im Internet Archive).
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatBevölkerungsstatistik 2006 (Stand 1. Januar 2006). statgreen.gl, archiviert vom Original am 24. November 2007, abgerufen am 20. Februar 2009 (PDF; 136 kB, dänisch, im Internet Archive).