Il pulcino Pio

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1][2][3]
Il pulcino Pio
  IT 1 23.07.2012 (24 Wo.)
Le poussin piou
  FR 9 26.11.2012 (26 Wo.)
El pollito pío
  ES 7 03.12.2012 (23 Wo.)
Het kuikentje Piep
  NL 2 19.01.2013 (10 Wo.)
  BEF 5 19.01.2013 (9 Wo.)
Das kleine Küken piept
  DE 10 01.03.2013 (15 Wo.)
  AT 23 01.03.2013 (9 Wo.)

Il pulcino Pio ist ein Lied des italienischen Senders Radio Globo, das 2012 zu einem landesweiten Sommerhit wurde.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vorgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In den 80er Jahren schrieb der Brasilianer Erisvaldo Da Silva das Kinderlied O Pintinho Piu.[4] Das Lied ist ähnlich aufgebaut wie das bekannte Kinderlied Old MacDonald hat 'ne Farm: Die erste Strophe handelt vom kleinen Küken (pintinho), das piu (piep) macht. In jeder folgenden Strophe gibt es ein weiteres Tier mit dem entsprechenden Laut (eine gackernde Henne, ein krähender Hahn usw.) und alle vorherigen Tiere werden noch einmal genannt, so dass die Strophen immer länger werden. Als Ende der 2000er die Internetplattform YouTube populär wurde, wurden auch Videos von diesem Lied hochgeladen. Es entstanden viele Videos, die zum einen aus Bildern zusammengeschnitten wurden. Zum anderen stellten Leute das Lied auf der Bühne oder pantomimisch vor der Kamera dar. Ein elfjähriger Junge, dessen Video 2011 mehrere Million Mal angeklickt wurde, wurde sogar ins Fernsehen eingeladen.[5][6] Auch andere Videos brachten es über die Millionengrenze. Dabei wurde das Ursprungslied auch textlich verändert. Neben dem langsameren Original entstand eine hochgepitchte schnelle Version.

Il pulcino Pio[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Lokalsender Radio Globo mit Sitz in Rom hatte bereits 2011 mit einem Lied zum römischen Ostia Beach einen Erfolg: Zwei Moderatoren sangen dabei zur Melodie von Mr. Saxobeat.

Im Jahr darauf nahmen sie sich O Pintinho Piu vor. Sie sicherten sich die Rechte an dem Lied und erstellten eine eigene italienische Version. Die erste Strophe handelt von dem Küken im Radio, das piep macht. Es folgt eine gackernde Henne (la gallina cò), ein krähender Hahn (il gallo corococò), ein gluckernder Truthahn (il tacchino glu glu glu), eine gurrende Taube (il piccione tru), eine miauende Katze (il gatto miao), ein bellender Hund (il cane bau bau), eine meckernde Ziege (la capra meee), ein blökendes Lamm (l'agnello bee), eine muhende Kuh (la mucca moo) und ein brüllender Stier (il toro muu). Als Pointe kommt in Il pulcino Pio am Ende ein brummender Traktor (il trattore bruum), der das Küken überfährt.

Die Moderatorin und Schauspielerin Morgana Giovannetti aus der Morgensendung von Radio Globo spielte die Version in der schnellen Variante ein. Dazu gab der Sender eine Videoanimation in Auftrag, die im Mai 2012 bei YouTube eingestellt wurde. Innerhalb von drei Monaten wurde das Video fast sechs Millionen Mal aufgerufen. Daneben entstanden viele private Parodien, die ebenfalls hohe Zugriffszahlen erreichten. Am 18. Juli wurde das Lied dann als Download veröffentlicht und erreichte innerhalb von zwei Wochen Platz 2 und nach weiteren drei Wochen Platz 1 der italienischen Charts. Acht Wochen hatte es danach die Chartspitze inne und verkaufte sich über 60 000 Mal (Downloadverkäufe).[7] Die YouTube-Aufrufe stiegen auf über 25 Millionen.[8]

Nachdem viele unzufrieden waren mit dem Ende des Kükens, entstand noch eine zweite Version mit dem Titel La Vendetta ("die Rache"), in der das Küken sich in jeder Strophe auf andere Weise fit macht. Und als am Ende der Traktor auftaucht, zieht das Küken Boxhandschuhe an, gibt dem Fahrzeug einen Schlag vor die Motorhaube und dieses streckt daraufhin die vier Räder von sich.

Weitere internationale Versionen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gegen Ende des Jahres veröffentlichte Radio Globo das Lied in verschiedenen anderen Sprachen mit gleichem Inhalt. Die französische Version Le poussin piou, die spanische Version El pollito pio und die niederländische Version Het kuikentje Piep schafften es in die jeweiligen Singlecharts. Daneben gab es Versionen in Griechisch (Poulaki Tsiou / To Πουλάκι Τσίου), Englisch (The Little Chick Cheep), Katalanisch (El pollet Piu) und Rumänisch (Puiul piu).[9] Ende Januar 2013 erschien auch eine deutsche Version mit dem Titel Das kleine Küken piept, die sich in Deutschland und Österreich in den Charts platzieren konnte.

Lieddaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • O Pintinho (auch O Pintinho Piu; Autor: Erisvaldo da Silva)
  • Il pulcino Pio (Musik: Erisvaldo da Silva; Text: Bruno Benvenuti, Lucio Scarpa, Alessandro Tirocchi, Maurizio Paniconi, Morgana Giovannetti; Interpret: Morgana Giovannetti)
  • El pollet piu (Musik: Erisvaldo da Silva; Text: Marco Fernando Fuentes, Bruno Benvenuti, Massimiliano Moroldo)
  • Das kleine Küken piept (Musik: Erisvaldo da Silva; Text: Massimiliano Moroldo, Bruno Benvenuti)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Guido Racca & Chartitalia: Top 100 FIMI Singoli. Lulu, 2013, S. 136.
  2. Archivio classifiche Top Digital. FIMI, abgerufen am 6. April 2017 (italienisch).
  3. AT/DE, FR, ES, NL, BE (Fl)
  4. El «Pulcino Pio» lucha por destronar al «Gangnam style», ABC, 5. Dezember 2012
  5. Cearense de 11 anos posta vídeo na web e vira celebridade, G1/Globo, 18. Oktober 2011
  6. Originalvideo (Memento vom 6. Oktober 2011 im Internet Archive) und Showmitschnitt (Memento vom 28. Oktober 2011 im Internet Archive) der Fernsehshow Programa do Ratinho von Dheymerson Lima bei YouTube
  7. Zertifizierungen in Italien - Singledownloads (Memento des Originals vom 6. September 2013 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.fimi.it (36/2012; PDF; 181 kB)
  8. Con il nostro giornale in edicola Il pulcino Pio, Il Giornale di Vicenza, 24. September 2012
  9. Verschiedene Versionen bei Made in eTaly (abgerufen am 16. Dezember 2012)