In the Club

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Seriendaten
Deutscher Titel In the Club
Originaltitel In the Club
Produktionsland Vereinigtes Königreich
Originalsprache Englisch
Jahr(e) seit 2014
Produktions-
unternehmen
Rollem Productions
Länge 60 Minuten
Episoden 12+ in 2+ Staffeln
Genre Drama
Titelmusik Wonderful World von Rebecca Ferguson
Idee Kay Mellor
Musik Hal Lindes
Erstausstrahlung 5. August 2014 (Vereinigtes Königreich) auf BBC One
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
21. Juni 2016 auf Einsfestival[1]

In the Club (auch: In the Club – Schwanger und was dann?) ist eine bisher zwölfteilige britische Fernsehserie. In Deutschland wird die Serie seit 21. Juni 2016 beim Sender Einsfestival ausgestrahlt, welcher sich seit Anfang September 2016 One nennt.[2]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie zentriert auf mehrere schwangere Frauen eines Geburtsvorbereitungskurs, deren Partner und Familien. Figuren sind unter anderem eine Mittvierzigerin und ihr fast halb so alter Partner, ebenso wie zwei Frauen in einer lesbischen Beziehung.

Darsteller[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. In the Club.
  2. Henning Harder: In the Club: Deutschlandstart bei Einsfestival - Serienjunkies.de.