Katherine Parkinson

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katherine Parkinson (* 9. März 1978 in Hounslow, London) ist eine britische Schauspielerin, international bekannt durch ihre Rolle der Jen Barber in der Fernsehserie The IT Crowd

Leben[Bearbeiten]

Katherine Parkinson ging auf die Tiffin Girls' School in Kingston upon Thames, London und später auf das St Hilda’s College in Oxford. Danach besuchte sie die London Academy of Music and Dramatic Art, wo sie das erste Mal auf Chris O’Dowd traf, der später mit ihr in The IT Crowd spielte. Sie unterbrach ihr Studium, um in dem Stück The Age of Consent mitzuspielen. 2007 trat Parkinson in einer neu übersetzten Version von Die Möwe von Anton Tschechow gemeinsam mit Kristin Scott Thomas und Mackenzie Crook auf.

Als Film- und Fernseh-Schauspielerin ist Parkinson seit 2005 tätig. So trat sie unter anderem von 2005 bis 2009 als Pauline Lamb in der britischen Fernsehserie Doc Martin auf. Zu ihren bekannteren Rollen zählt die Hauptrolle der Jen Barber in der mehrfach ausgezeichneten Comedy-Serie The IT Crowd. Neben Rollen in Fernsehserien und Fernsehfilmen war sie auch in Kinofilmen wie New York für Anfänger oder Radio Rock Revolution zu sehen.

2012 spielte Parkinson in der finalen Folge der zweiten Staffel der BBC-Serie Sherlock (Der Reichenbachfall) die Journalistin Kitty Riley.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]