Institution Saint-Michel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Institution Saint-Michel
Solesmes Seminary.jpg
Die Schule im Jahr 1927 hieß damals: Petit Séminaire de Solesmes.
Schulform Collège & Gymnasium.
Schulnummer Zone B.
Gründung 1924
Adresse

13 Rue Émile Zola.

Ort FrankreichFrankreich Frankreich Solesmes (Nord), 59730 im Département Nord in der Region Hauts-de-France.
Staat Frankreich
Koordinaten 50° 11′ 2″ N, 3° 30′ 14″ OKoordinaten: 50° 11′ 2″ N, 3° 30′ 14″ O
Schüler 1000
Leitung Christophe Lobry
Website www.saint-michel-solesmes.com

Die Institution Saint Michel ist eine katholische Sekundarschule mit Collège, Lycée und Internat[1][2] in der französischen Gemeinde Solesmes[3] im Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Institution Saint Michel wurde 1924 vom Erzbistum Cambrai gegründet[4][5] und wird nun von der Académie de Lille getragen, die dem französischen Ministerium für nationale Bildung, Hochschulbildung und Forschung untersteht. Seit 2019 werden in Neorenaissance-Gebäuden rund tausend Studenten aus fast hundert Gemeinden in einem Umkreis von zwanzig Kilometern unterrichtet.[6][7][8][9]

Auch heute noch spielt die Kirche im Leitbild der Schule eine zentrale Rolle. Die Schüler sollen lernen, sich in den Dienst der Menschen zu stellen und jeden einzuladen, christliche Werte zu leben.[10]

Schulpartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Institution Saint-Michel unterhält seit langem Austausch Partnerschaften mit Bildungszentren aus der ganzen westlichen Welt, darunter mit:[11]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. L'unité. Parti socialiste, 1976 (google.fr [abgerufen am 20. Mai 2020]).
  2. Henry Vuibert, Ch Bioche, J. Griess, André Durand: L'Education Mathématique. 1952 (google.fr [abgerufen am 20. Mai 2020]).
  3. Lycée privé Saint-Michel. Abgerufen am 20. Mai 2020 (französisch).
  4. Jean-Michel Leniaud: Jean-Baptiste Lassus, 1807–1857, ou, Le temps retrouvé des cathédrales. Librairie Droz, 1980, ISBN 978-2-600-04613-8 (google.fr [abgerufen am 20. Mai 2020]).
  5. L'Enseignement chrétien: revue d'enseignment secondaire. 1934 (google.fr [abgerufen am 20. Mai 2020]).
  6. Solesmes : le nouveau directeur de Saint-Michel milite pour l’épanouissement de chacun. 2. September 2019, abgerufen am 20. Mai 2020 (französisch).
  7. Solesmes: L’Institution Saint-Michel investit 2,5 M€ de travaux… en 2,5 ans. 3. Juli 2019, abgerufen am 20. Mai 2020 (französisch).
  8. Solesmes – Une simulation des Nations unies au lycée Saint-Michel. 17. Juni 2019, abgerufen am 20. Mai 2020 (französisch).
  9. Six candidats au Quesnoy pour les quarts de finale du concours d’expression orale. 29. Januar 2020, abgerufen am 20. Mai 2020 (französisch).
  10. Le projet de la pastorale. Abgerufen am 27. November 2021.
  11. Jumelages et séjours 2015 2016. Abgerufen am 20. Mai 2020.
  12. Solesmes: Sa «mission accomplie», la directrice quitte Saint-Michel pour Saint-Pierre à Fourmies. 1. Juli 2019, abgerufen am 20. Mai 2020 (französisch).
  13. Présentation du collège. Abgerufen am 20. Mai 2020.