International Software Testing Qualifications Board

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
International Software Testing Qualifications Board
(ISTQB)
Gründung 2002
Sitz 280, Boulevard du Souverain, Brüssel, Belgien
Aktionsraum weltweit
Website www.istqb.org

Das International Software Testing Qualifications Board (ISTQB) ist eine gemeinnützige Zertifizierungsstelle für Softwaretester, die sich aus ehrenamtlich agierenden Expertengremien zusammensetzt. Sie hat das Ziel, eine standardisierte Ausbildung für professionelle Softwaretester zu erarbeiten.[1]

Historie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Information Systems Examination Board (ISEB) entwarf 1998 die erste Version einer Standardisierung für Softwaretester, den "Certified Tester Syllabus".[2] Das ISTQB wurde im November 2002[3] von den Nationen Österreich, Dänemark, Finnland, Deutschland, Schweden, Schweiz, Niederlande und dem Vereinigten Königreich (UK) gegründet.[4]

Das gemeinsam entwickelte Tester-Schema ist mit einer geschätzten Wachstumsrate von ca. 15.000 Zertifizierungen pro Quartal und bereits über 641.000 Zertifizierungen in 120 Ländern (Stand: Dezember 2018)[5] eines der erfolgreichsten Qualifikationsschemata weltweit.[5]

2010 stimmte die British Computer Society (BCS) einer Partnerschaft zu und verpflichtete sich, das ISTQB-Certified-Tester-Schema als einen quasi anerkannten Industriestandard zu fördern.[6]

Zertifizierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das ISTQB bietet den ISTQB Certified Tester als stufenweise Zertifizierung für Softwaretester an, die von den Member Boards und externen Prüfungsanbietern administriert werden.[7][8]

Nationale (deutschsprachige) Boards[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt Member Boards in 59 Ländern (Stand: Dezember 2018).[9]

Auf nationaler Ebene wird das ISTQB im deutschsprachigen Raum vertreten durch:[9]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehrfach wurde die Frage gestellt, ob die ISTQB-Foundation-Level-Zertifizierung, die aus einem Multiple-Choice-Test mit Fragen nur zum Inhalt des Lehrplans eines drei Tage dauernden, rein theoretischen Kurses besteht, tatsächlich ein hinreichender Beleg für die Erfüllung der täglichen praktischen Anforderungen an einen Software-Tester sein kann.[12][13][14]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Andreas Spillner, Thomas Roßner, Mario Winter, Tilo Linz: Praxiswissen Softwaretest Testmanagement. Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Advanced Level nach ISTQB-Standard, 4. Aufl., dpunkt.verlag, Heidelberg 2014, ISBN 978-3-86490-052-5.
  • Graham Bath, Judy McKay: Praxiswissen Softwaretest Test Analyst und Technical Test Analyst. Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Advanced Level nach ISTQB-Standard, 3. Aufl., dpunkt.verlag, Heidelberg 2015, ISBN 978-3-86490-137-9.
  • Mario Winter, Thomas Roßner, Christian Brandes, Helmut Goetz: Basiswissen Modellbasierter Test. Aus- und Weiterbildung zum ISTQB® Foundation Level – Certified Model-Based Tester, 2. Aufl., dpunkt.verlag, Heidelberg 2016, ISBN 978-3-86490-297-0.
  • Tilo Linz: Testen in Scrum-Projekten. Leitfaden für Softwarequalität in der agilen Welt – Aus- und Weiterbildung zum ISTQB® Certified Agile Tester – Foundation Extension, 2. Aufl., dpunkt.verlag, Heidelberg 2016, ISBN 978-3-86490-414-1.
  • Andreas Spillner, Tilo Linz: Basiswissen Softwaretest. Aus- und Weiterbildung zum Certified Tester Foundation Level nach ISTQB®-Standard, 6. Aufl., dpunkt.verlag, Heidelberg 2019, ISBN 978-3-86490-583-4.
  • Frank Simon, Jürgen Grossmann, Christian Alexander Graf; Jürgen Mottok, Martin A. Schneider: Basiswissen Sicherheitstests. Aus- und Weiterbildung zum ISTQB® Advanced Level Specialist – Certified Security Tester, dpunkt.verlag, Heidelberg 2019, ISBN 978-3-86490-618-3.
  • Ralf Bongard, Klaudia Dussa-Zieger, Ralf Reißing, Alexander Schulz: Basiswissen Automotive Softwaretest. Aus- und Weiterbildung zum ISTQB® Certified Tester Foundation Level Specialist – Automotive Software Tester, dpunkt.verlag, Heidelberg 2020, ISBN 978-3-86490-580-3.
  • Manfred Baumgartner, Stefan Gwihs, Richard Seidl, Thomas Steirer, Marc-Florian Wendland: Basiswissen Testautomatisierung. Aus- und Weiterbildung zum ISTQB® Advanced Level Specialist – Certified Test Automation Engineer, 3. Aufl., dpunkt.verlag, Heidelberg 2021, ISBN 978-3-86490-675-6.
  • Björn Lemke, Nils Röttger: Basiswissen Mobile App Testing. Aus- und Weiterbildung zum Certified Mobile Application Tester – Foundation Level Specialist nach ISTQB®-Standard, dpunkt.verlag, Heidelberg 2021, ISBN 978-3-86490-748-7.
  • Florian Fieber, Marc-Florian Wendland: Basiswissen Abnahmetest. Aus- und Weiterbildung zum ISTQB® Foundation Level Specialist – Acceptance Testing, dpunkt.verlag, Heidelberg 2021, ISBN 978-3-86490-829-3.
  • Maud Schlich: Softwaretesten nach ISTQB® für Dummies, 2. Aufl., WIiey,-VCH, Weinheim 2022, ISBN 978-3-527-72019-4.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Innovation Champions Network: The Munich Cluster Description. Abgerufen am 23. Januar 2023.
  2. Michael Steiner, Monique Blaschke, Michael Philipp, Tomas Schweigert: Make test process assessment similar to software process assessment—the Test SPICE approach. In: Journal of Software : Evolution & Process. Vol. 24 Ausgabe 5, 25. August 2010, S. 471–480.
  3. heise online: German Testing Board feiert 10-jähriges Bestehen. Abgerufen am 23. Januar 2023.
  4. History - ISTQB® International Software Testing Qualifications Board. 14. März 2016, abgerufen am 23. Januar 2023.
  5. a b istqb.org
  6. Relationship with ISEB - ISTQB® International Software Testing Qualifications Board. Abgerufen am 23. Januar 2023 (britisches Englisch).
  7. Find an Exam Provider. Abgerufen am 23. Januar 2023 (englisch).
  8. Risto Nevalainen, Tomas Schweiger: A European scheme for software process improvement manager training and certification. In: Journal of Software Maintenance and Evolution: Research and Practice. Volume 22, Ausgabe 4, Oktober 2009, S. 269–277.
  9. a b Member Boards. Abgerufen am 23. Januar 2023 (englisch).
  10. heise online: German Testing Board feiert 10-jähriges Bestehen. Abgerufen am 23. Januar 2023.
  11. DAS STB swisstestingboard.org
  12. Why I Am Not (Yet) Certified. Abgerufen am 23. Januar 2023.
  13. Alan Richardson: A Short History of my ISEB Software Testing Certification involvement. Blog-Post, 2008.
  14. James Bach: Against Certification. Blog Post, 2006.