Ionuț Larie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ionuț Larie
Personalia
Geburtstag 16. Januar 1987
Geburtsort ConstanțaRumänien
Größe 191 cm
Position Innenverteidiger
Junioren
Jahre Station
Farul Constanța
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005 CS Portul Constanța 15 (1)
2006–2010 Farul Constanța 22 (0)
2008 → CSM Râmnicu Vâlcea (Leihe) 10 (0)
2008–2009 → FC Delta Tulcea (Leihe) 25 (2)
2010–2014 FC Viitorul Constanța 111 (6)
2014– CFR Cluj 86 (4)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2007 Rumänien U-21 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. Dezember 2016

2 Stand: 17. November 2015

Ionuț Larie (* 16. Januar 1987 in Constanța, Kreis Constanța) ist ein rumänischer Fußballspieler. Seit 2014 steht der Innenverteidiger in der Rumänischen Liga 1 bei CFR Cluj unter Vertrag.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach zwei Saisonen wechselte er von Constanța zu CFR Cluj. Am 27. Juli 2014 feierte Ionuț sein Debüt für Cluj im Spiel gegen seinen ehemaligen Klub FC Viitorul Constanța, das Spiel endete 2:2.[1] Dort gewann er mit dem Pokalsieg 2016 seinen ersten Titel.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Rumänischer Pokalsieger: 2016

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Spielbericht des Debüts bei CFR Cluj von liga1.ro