Isovanilloide

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Isovanilloide sind Verbindungen, die eine Isovanillylgruppe besitzen. Dazu gehören u. a. Isovanillylalkohol, Isovanillin, Isovanillinsäure, iso-Acetovanillon usw. Sie sind Isomere der Vanilloide.

Struktur von Isovanillylalkohol Struktur von Isovanillin Struktur von Isovanillinsäure Struktur von iso-Acetovanillon
Isovanillylalkohol Isovanillin Isovanillinsäure iso-Acetovanillon

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Jeewoo Lee, Sang Uk Kang, Su Yeon Kim, Sung Eun Kim, Yeong Joon Jo, Sunghoon Kim: Vanilloid and isovanilloid analogues as inhibitors of methionyl-tRNA and isoleucyl-tRNA synthetases. In: Bioorganic & Medicinal Chemistry Letters. Band 11, Nr. 8, 2001, S. 965–968, doi:10.1016/S0960-894X(01)00096-8, PMID 11327601.