Issam Jemâa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Issam Jemâa
Personalia
Geburtstag 28. Januar 1984
Geburtsort GabèsTunesien
Größe 185 cm
Position Sturm
Junioren
Jahre Station
1995–1998 Club Olympique de Médenine
1998–2003 Espérance Tunis
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2003–2005 Espérance Tunis 49 (17)
2005–2011 RC Lens 114 (20)
2007–2008 → SM Caen (Leihe) 21 0(3)
2011–2012 AJ Auxerre 7 0(2)
2012 → Stade Brest (Leihe) 10 0(2)
2012–2014 Al Kuwait Kaifan 38 (27)
2014–2015 al-Sailiya 25 (11)
2015–2017 al-Ahli Dubai 24 (24)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2005–2014 Tunesien 80 (36)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: Karriereende

Issam Jemâa (* 28. Januar 1984 in Gabès; auch Issam Jomaa; arabisch عصام جمعة, DMG ʿIṣām Ǧumʿa) ist ein ehemaliger tunesischer Fußballspieler.

Jemâa debütierte im Mai 2005 in einem Freundschaftsspiel gegen Angola in der tunesischen Nationalmannschaft. 2006 wurde der Stürmer in den WM-Kader Tunesiens berufen, zog sich aber vor dem ersten Spiel eine Meniskusverletzung zu und wurde durch Chaouki Ben Saada ersetzt.

Titel und Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tunesischer Meister 2004
  • Tunesischer Pokalsieger 2004 & 2005
  • Confed Cup Teilnahme 2005
  • WM Teilnahme 2006
  • Afrika-Cup Teilnehmer 2006 & 2008
  • Kuwaitischer Meister 2013

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]