Iván Cuadrado

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Iván Cuadrado
Personalia
Name Iván Javier Cuadrado Alonso
Geburtstag 21. Februar 1979
Geburtsort SalamancaSpanien
Größe 1,88 m
Position Abwehr
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1998–2001 FC Barcelona B 99 (9)
2001–2008 Real Murcia 194 (2)
2008– Málaga CF 0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. März 2008

Iván Javier Cuadrado Alonso (* 21. Februar 1979 in Salamanca) ist ein spanischer Fußballspieler, der bei Málaga CF in der spanischen Primera División spielt.

Spielerkarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iván Cuadrado begann seine Karriere als Fußballer bei Barças B-Mannschaft, mit der er in der Saison 1998/99 allerdings aus der Segunda División abstieg. Die nächsten beiden Jahre spielte er mit Barça B in der 3. Liga. Im Sommer 2001 wechselte Iván Cuadrado zum Zweitligisten Real Murcia. Im zweiten Jahr bei Murcia stieg er mit seinem Team in die Primera División auf. Nach einer ganz schwachen Saison stieg Cuadrado mit Murcia direkt wieder als Tabellenletzter ab. Es sollte bis zur Saison 2006/2007 dauern bis Murcia wieder in Liga 1 aufstieg.

Seit seinem Wechsel zu Murcia war Iván Cuadrado Stammspieler und unverzichtbarer Bestandteil der Mannschaft. Nach sieben Jahren und dem Abstieg in die zweite Liga verließ er Murcia im Sommer 2008 und unterschrieb einen Vertrag beim Erstliga-Aufsteiger Málaga CF.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]