Iwan Kotljarewskyj

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Iwan Kotljarewskyj
Kyrillisch (Ukrainisch)
Іван Петрович Котляревський
Transl.: Ivan Petrovyč Kotljarevs'kyj
Transkr.: Iwan Petrowytsch Kotljarewskyj
Kyrillisch (Russisch)
Иван Петрович Котляревский
Transl.: Ivan Petrovič Kotljarevskij
Transkr.: Iwan Petrowitsch Kotljarewski

Iwan Petrowytsch Kotljarewskyj (* 29. Augustjul./ 9. September 1769greg. in Poltawa; † 29. Oktoberjul./ 10. November 1838greg. in Poltawa) war einer der bedeutendsten ukrainischen Dichter des 19. Jahrhunderts.

Iwan Kotljarewskyj gilt als Pionier der ukrainischen literarischen Schriftsprache. Er übertrug Klassiker wie Vergils Aeneis auf burleske Art in die damalige Sprache des ukrainischen Volkes, indem er beispielsweise griechische Götter als Kosaken auftreten ließ. In Charkow erschien 1842 zum ersten Mal ein Gesamtwerk seiner Arbeiten. Kotljarewskyjs erste Fassung des Aeneis (St. Petersburg, 1798) gehörte zu den beliebtesten Schriften Kaisers Nikolaus I., der diese Schrift als einen „klugen Streich“ (umnaja schalost' ) charakterisiert hat.

Kotljarewskyj nahm am Russisch-Türkischen Krieg von 1806–1812 teil.

Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Iwan Petrowytsch Kotljarewskyj stammte aus einer adligen Kosaken-Familie (die kosakische Starschyna). Sein Vater diente als Kanzleichef im Ministerium von Poltawa.

Werke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dichtung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pisnja na Nowyj 1805 god panu naschomu i batku knjasju Oleksiju Borysowytschu Kurakinu (Song auf dem neuen 1805 für unser Wirt und Vater, Prinz Alexej Borisovitsch Kurakin) (Пісня на Новий 1805 год пану нашому і батьку князю Олексію Борисовичу Куракіну)

Dramen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Enejida (Енеїда, 1798, 1808)
  • Natalka-Poltawka (Наталка Полтавка)
  • Moskal-Tschariwnyk (Soldaten-Zauberer) (Москаль-чарівник)

Überführung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Oda Sappho (Ода Сафо) (Russisch-Übersetzung)
  • Reflexionen über das Lukas-Evangelium, von Französisch-Werke Abt Duquesne übersetzt (Размышления на евангелие от Луки, переведенные с французского сочинения аббата Дюкеня)(Russisch-Übersetzung)

Kantanen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Malorossijskij gubernskij obschij hor (Malorussischen Provinz insgesamt Choir) (Малороссийский губернский общий хор) (russisch)

Erinnerungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Aufnahme der ersten Handlungen der russischen Truppen in der türkischen Krieg von 1806 (Записки о первых действиях русских войск в турецкую войну 1806 года) (russisch)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Dmytro Doroschenko: Die Ukraine und das Reich. Neun Jahrhunderte Deutsch-Ukrainische Beziehungen. Leipzig: Hirzel 1941
  • Vatroslav von Jagić: Die slawischen Sprachen. In: Bezzenberger, A. u. a.: Die osteuropäischen Literaturen und die slawischen Sprachen. Berlin und Leipzig: Teubner 1908 Reihe: Die Kultur der Gegenwart. Teil 1 Abt. IX

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Iwan Kotljarewskyj – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien