1769

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
| 1730er | 1740er | 1750er | 1760er | 1770er | 1780er | 1790er |
◄◄ | | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | 1773 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Kunstjahr · Literaturjahr · Musikjahr

1769
Clemens XIV.
Lorenzo Ganganelli wird als Clemens XIV. Papst.
Charles Messier um 1770
Charles Messier entdeckt
Komet 1769 Messier.
Dampfwagen von Nicholas Cugnot beim berühmten Zusammenstoß mit der Kasernenmauer
Nicholas Cugnot stellt seinen Dampfwagen in Paris vor.
Die erste Fahrt endet an einer Mauer.
1769 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1217/18 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1761/62 (Jahreswechsel 10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1175/76 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2312/13 (südlicher Buddhismus); 2311/12 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr des Erde-Büffels 己丑 (am Beginn des Jahres Erde-Ratte 戊子)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1131/32 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4102/03 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1147/48 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1182/83 (6./7. Mai)
Jüdischer Kalender 5529/30 (1./2. Oktober)
Koptischer Kalender 1485/86 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 944/945
Seleukidische Ära Babylon: 2079/80 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2080/81 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1825/26 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Frankreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Madame du Barry 1769

Mitteleuropa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen/Russland/Osmanisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

James Cooks erste Südseereise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Route der Endeavour bei Cooks erster Weltumrundung

Weitere Weltumsegelungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Amerikanische Kolonien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vizekönigreich Neuspanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Gaspar de Portolà
  • Die Spanier übernehmen nach einer Rebellion französischer Siedler neuerlich die Herrschaft in Louisiana. Die spanische Gesetzessammlung Las Siete Partidas und das Coartación regeln auch die Sklaverei in Spanisch-Louisiana. Das spanische Freilassungsrecht ist weitaus liberaler als das französische und ermöglicht es den Sklaven auch, ihre Freilassung selbst zu beantragen bzw. einen Selbstkauf einzuklagen.
Britische Kolonien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Samuel Hearne
  • 6. November: Samuel Hearne unternimmt im Auftrag der Hudson’s Bay Company eine Überlandexpedition mit dem Ziel, einen Nachweis für die Nordwestpassage zu erbringen, die Kupferminen am Coppermine River zu untersuchen, die durchstreifte Landstriche zu erforschen sowie die Indianerstämme zu Handelsbeziehungen mit der Hudson’s Bay Company zu bewegen. Die Größe der Expedition und die Mitnahme von zu viel Ausrüstung führen zur Desertion seiner indianischen Begleiter und dem Scheitern der Expedition.
Falklandkrise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
  • November: Zwischen Großbritannien und Spanien beginnt die Falklandkrise, als das spanische Schiff San Felipe unter Kapitän Angel Santos zwischen West- und Ostfalkland auf die britische Sloop Tamar trifft. Deren Kommandant Anthony Hunt lädt Santos zu sich an Bord ein, wo er ihn jedoch kurzzeitig festsetzt, ehe er ihn mit der Aufforderung entlässt, mit seinem Schiff die Falklandinseln zu verlassen. In der Folge behaupten beide Nationen Besitzrechte an den Inseln.

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Astronomie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

die von James Cook und Charles Green auf Tahiti beobachtete Erscheinung der Venus am Sonnenrand
  • 3. Juni: Der Venustransit des Jahres 1769 wird von zahlreichen Expeditionen rund um die Welt beobachtet. Insgesamt liefern 77 Stationen verwertbare Beobachtungsdaten. Die Ergebnisse fallen deutlich besser aus als 1761, verschiedene Auswerter erhalten allerdings aufgrund unterschiedlicher Rechenmethoden und verschiedener Arten, die Daten zu kombinieren, nach wie vor merklich voneinander abweichende Resultate.
Der Große Komet am Morgen des 9. September 1769 über Nürnberg

Technische Erfindungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Lehre und Forschung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mozart (am Klavier) musiziert mit dem gleichaltrigen Thomas Linley junior (Violine), Florenz 1770

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kupferstich des „Schachtürken“ von Racknitz

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Wappen Clemens' XIV.

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Januar bis April[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mai bis August[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Arthur Wellesley, 1. Duke of Wellington
Napoleon Bonaparte, 1812
Georges Cuvier

September bis Dezember[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Alexander von Humboldt, 1843

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Todesdatum gesichert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: 1769 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien