Iwao Takamoto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Iwao Takamoto (* 19. April 1925 in Los Angeles; † 8. Januar 2007 ebenda) war Zeichner und Schöpfer der populären Trickfilmfigur Scooby-Doo (eine Dogge).

Takamoto hat über 60 Jahre an Zeichentrickfilmen mitgewirkt. Hier sind insbesondere „Peter Pan“ und „Die Flintstones“ zu nennen.

Er starb am 8. Januar 2007 im Alter von 81 Jahren in einem Krankenhaus in Los Angeles.

Weblinks[Bearbeiten]