Japanische Bandynationalmannschaft der Herren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die japanische Bandynationalmannschaft der Herren vertritt Japan bei internationalen Bandyspielen.

Geschichte[Bearbeiten]

Im April 2011 wurde der nationale Bandyverband Japans (日本バンディ連盟, Nihon Bandi Renmei) gegründet. 2012 debütierte die japanische Auswahl bei den Weltmeisterschaften im kasachischen Almaty. Japan startete in der C-Gruppe und traf dabei auf Estland und Kirgisistan. Das erste WM-Spiel gegen die Esten verlor Japan mit 2:6. Nach zwei deutlichen Siegen gegen Kirgisistan und einem Unentschieden im Rückspiel gegen Estland gewann Japan das Spiel um Platz 13 gegen Kirgisistan mit 4:0.

2013 im schwedischen Vetlanda gewann Japan dreimal gegen die Ukraine, unter anderem die beiden Spiele um Platz 13. Bei der Weltmeisterschaft 2014 in Irkutsk blieb Japan in der B-Gruppe der B-Weltmeisterschaft bei drei Siegen und einem Unentschieden ohne Niederlage. In der Endrunde der B-WM erreichte man das kleine Finale, in dem man gegen Ungarn mit 2:6 verlor. Japan belegte damit am Ende den 12. Platz.

Abschneiden bei Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

WM Gastgeber Platzierung Gruppe Gruppenspiele Platzierungsspiele
2012 KasachstanKasachstan Kasachstan
Almaty
13. Platz
(14 Teilnehmer)
C-WM 2:6 EstlandEstland Estland
13:0 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan
8:0 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan
2:2 EstlandEstland Estland
4:0 KirgisistanKirgisistan Kirgisistan (Spiel um Platz 13)
2013 SchwedenSchweden Schweden
Vetlanda
13. Platz
(14 Teilnehmer)
B-WM
B-Gruppe
2:3 NiederlandeNiederlande Niederlande
0:3 EstlandEstland Estland
8:3 UkraineUkraine Ukraine
6:5 UkraineUkraine Ukraine (Hinspiel um Platz 13)
3:1 UkraineUkraine Ukraine (Rückspiel um Platz 13)
2014 RusslandRussland Russland
Irkutsk
12. Platz
(17 Teilnehmer)
B-WM
B-Gruppe
2:1 UkraineUkraine Ukraine
3:2 MongoleiMongolei Mongolei
12:0 SomaliaSomalia Somalia
4:4 DeutschlandDeutschland Deutschland
3:2 NiederlandeNiederlande Niederlande (Viertelfinale B-WM)
0:8 LettlandLettland Lettland (Halbfinale B-WM)
2:6 UngarnUngarn Ungarn (Kleines Finale B-WM)

WM-Bilanzen[Bearbeiten]

Stand nach der WM 2014

Land Sp. S SnV U NnV N TV TD Bemerkung
DeutschlandDeutschland Deutschland 1 0 0 1 0 0 4:4 0
EstlandEstland Estland 3 0 0 1 0 2 4:11 -7
KirgisistanKirgisistan Kirgisistan 3 3 0 0 0 0 25:0 +25 höchster WM-Sieg (13:0, 2012)
LettlandLettland Lettland 1 0 0 0 0 1 0:8 -8 höchste WM-Niederlage (0:8, 2014)
MongoleiMongolei Mongolei 1 1 0 0 0 0 3:2 +1
NiederlandeNiederlande Niederlande 2 1 0 0 0 1 5:5 0
SomaliaSomalia Somalia 1 1 0 0 0 0 12:0 +12
UkraineUkraine Ukraine 4 4 0 0 0 0 19:10 +9
UngarnUngarn Ungarn 1 0 0 0 0 1 2:6 -4

Weblinks[Bearbeiten]